Redaktion Bernau LIVE

BarnimBlumbergFamilieNachrichtenWeihnachten

Weihnachtstrubel und Budenzauber zum 1. Advent in Blumberg

1. Advent in Blumberg

Blumberg (Ahrensfelde): Am gestrigen 1. Advent lud das kleine Dörfchen Blumberg zum gemütlichen  Bummeln zu seinem 18. Weihnachtsmarkt ein.

Es hätte kaum schöner sein können, denn während uns Frau Holle mit den ersten Schneeflocken verwöhnte, füllte sich der Berliner Platz im Herzen des Dörfchens zwischen Budenzauber und einem bunten Bühnenprogramm. Von weitem lockten leckere Düfte und so manch kalt gewordene Hand, wärmte sich dankend an einem warmen Glühweinbecher.

Anzeige

Neben vielen kulinarischen Angeboten, boten zahlreiche Händler ihre selbsthergestellten Waren an, ob Marmeladen, Holzfiguren für den Garten oder etwas Gestricktes für die kalten Tage, das ein oder andere Weihnachtsgeschenk wurde hier sicher gefunden. Wer lieber selbst kreativ werden wollte, fand in den umliegenden Gebäuden, wie der Grundschule Blumberg ein gemütliches Plätzchen, zum Basteln, Malen oder einfach mal die Seele bei einem Stück Kuchen baumeln lassen.

Ein besonderes Highlight war auch in diesem Jahr der Besuch des Weihnachtsmannes, welcher gegen 14 Uhr mit seinem Pony-Schlitten eintraf und sogleich von einer großen Kinderschar umzingelt wurde. Lachend und strahlend begleiteten die kleinsten Besucher den Ehrengast auf den Festplatz, wo jedes Kind ein kleines Geschenk erhielt.

Am kommenden Wochenende freut sich der Weihnachtsmarkt in Ahrensfelde auf zahlreiche gut gelaunte Gäste. Eine komplette Liste aller Weihnachtsmärkte in unserer Region, findet ihr auf unserer Homepage.

Fotos: Bernau LIVE

Auch wir sind leider nicht perfekt! Du möchtest den Artikel redaktionell korrigieren? Gib uns Bescheid, indem Du den Fehler markierst und Strg+Enter drückst. Danke.

Bahnhofs-Passage Bernau - Verkaufsoffener Sonntag
Tags

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!

Benachrichtige mich zu:
avatar
wpDiscuz

Fehlerbericht

Der folgende Text wird anonym an den Autor des Artikels gesendet: