Anzeige

Redaktion Bernau LIVE

Weihnachtsbaum-Abbau – Parkverbot auf dem Marktplatz in Bernau

Info der Stadt Bernau

           +++ Aktuelle Kurzmeldungen +++
Verkehrshinweis: Übersicht zahlreicher Baustellen in- und um Bernau. Beitrag
Covid-19: Mund- und Nasenschutz in Läden und ÖPNV Pflicht. Beitrag
Neue Verordnungen: Alle Vorgaben zur letzten Eindämmungsverordnung ab 26. Mai – Beitrag
Wetter am Freitag: Anfangs sonnig, später aufkommende Bewölkung, bei bis zu 20 Grad in Bernau und Drumherum

Bernau (Barnim): Die Weihnachtszeit ist nun definitiv vorbei und so langsam verschwindet nach und nach die passende Deko aus den Wohnungen und auf den Straßen.

So auch der Weihnachtsbaum auf dem Marktplatz vor dem Bernauer Rathaus. Dieser wird am kommenden Mittwoch, den 08. Januar 2020 in der Zeit von 06-09 Uhr abgebaut.

Während der Arbeiten ist die Nutzung des Parkplatzes vor dem Rathaus nicht möglich. Die Stadt Bernau bittet um entsprechende Beachtung.

Die 12 Meter hohe Weißtanne wurde am 27. November 2019 aufgestellt und wuchs zuvor im Bernauer Ortsteil Schönow heran.

Noch bis Ende Januar 2020 übernimmt die Barnimer Dienstleistungsgesellschaft mbH wieder die Entsorgung der (privaten) Weihnachtsbäume.

Sie begann am 02. Januar 2020 in Bernau, am 03. Januar in den Gemeinden Wandlitz und Panketal und am 04. Januar in Eberswalde. Ab dem 07. Januar werden die Gemeinde Ahrensfelde, das Amt Biesenthal-Barnim und die Stadt Werneuchen angefahren. Die Weihnachtsbäume in den Ämtern Joachimsthal und Britz-Chorin-Oderberg sowie in der Gemeinde Schorfheide werden ab 10. Januar eingesammelt.

Schon gelesen?
Polizei sucht nun mit Foto nach der Vermissten vom Üdersee

Die Bäume werden nach der Sammlung zur thermischen Verwertung in das Holzheizkraftwerk nach Eberswalde gebracht. Mitgenommen werden daher nur Weihnachtsbäume ohne Dekoration, Lametta, Kunstschnee und Transportverpackungen. Bäume, die länger als drei Meter sind und einen Stammdurchmesser von mehr als 10 cm aufweisen, müssen an den Barnimer Recycling- und Wertstoffhöfen angeliefert werden.

Die Abholung erfolgt wie gewohnt an den öffentlichen Glasstellplätzen der Ämter und Gemeinden. Das Ablegen anderer Abfälle ist nicht gestattet und stellt eine Ordnungswidrigkeit dar, die verfolgt wird.

Die Webseite der Barnimer Dienstleistungsgesellschaft mbH www.kw-bdg-barnim.de und die BDG-MüllApp informieren über alle Termine und Abholplätze. Für Fragen steht auch die Kundenbetreuung unter 03334 526 200 zur Verfügung.

Hier findet Ihr eine Übersicht aller Ablageplätze für Bernau und den Barnim sowie die Abholtermine.

 

Tags
Back to top button
Schriftgröße
Kontrast
Anzeige

Werbeblocker erkannt

Wir haben festgestellt, dass Sie AdBlock Plus oder eine andere Adblocking-Software verwenden, die verhindert, dass Werbung angezeigt- oder Bernau LIVE unvollständig geladen wird.   Auch wenn Sie Werbung vermutlich für lästig empfinden, so ist es für uns jedoch das einzige Mittel unsere durch die Realisierung von Bernau LIVE entstandenen Umkosten wenigstens einigermaßen zu deckeln.   Alles was Sie hier sehen, erstellen wir kostenfrei in unserer Freizeit und neben unseren normalen Jobs. Dies kostet, neben sehr viel Zeit auch viel Geld. Es müssen z.B. Büros bezahlt- Telefon- oder Serverkosten beglichen- oder Lizenzen oder Gebühren entrichtet werden. Hinzukommen nötige Technik, zahlreiche Tankfüllungen und, und, und.   Da wir auf Abos oder Bezahldienste verzichten und wollen, dass Bernau LIVE mit all seinen Seiten für alle kostenfrei bleibt, ist das Ausspielen von Werbung für das Bestehen unabdinglich. Daher möchten wir Sie bitten, Ihren Beitrag dazu zu leisten. Bitte fügen Sie daher bernau-live.de zu Ihrer Werbeblocker-Whitelist hinzu oder deaktivieren Sie Ihre Adblocking-Software, bzw. die Browsereinstellungen.   Vielen Dank.