Anzeige

Redaktion Bernau LIVE

BernauKonzertMusikNachrichten und BeiträgePartyStadthalle BernauVeranstaltungen - WochenendeVideo

„Weihnachten in Familie“ – Bernauer Punkrock League in Bernau

Party bis heute Morgen um 5

Bernau (Barnim): Hunderte Besucherinnen und Besucher feierten in der vergangenen Nacht mit der Bernauer Punkrock League in den heutigen Heiligabend hinein.

Bis in die frühen Morgenstunden des heutigen Montages wurde in der Stadthalle am Steintor in Bernau ausgelassen gefeiert, musiziert und getrunken.

Unter dem Motto „Weihnachten in Familie“, dem alljährlichen Punk- und Skakonzert der Bernauer Punkrock League, feierten hunderte Besucher gewaschen und gekämmt mit lauter Musik und vermutlich hunderten Liter Faßbier, ihre ganz persönliche Weihnachtsparty in der Stadthalle am Steintor – unter anderem mit OXO86, Kaltfront aus Dresden oder ARRESTED DENIAL aus Hamburg.

Anzeige

Bereits im 13. Jahr findet dieses ganz spezielle Musik-Event in Bernau statt und ist hierbei ein fester Termin eines jeden Punkrock-Fans. Vom damaligen Dosto ging es über die Jahre vom Club am Steintor in die Bernauer Stadthalle, die nun das Zuhause der Veranstaltung geworden ist.

Aus Bernau, Berlin und beinahe ganz Deutschland pilgerten so auch am gestrigen Sonntag vor Heiligabend hunderte Fans zum feiern in die Stadthalle am Steintor nach Bernau. Und so platze unsere kleine Stadthalle mal wieder aus allen Nähten.

Das letzte Foto des Abends erreichte uns heute Morgen gegen 5 Uhr mit einem völlig erschöpften Team der Stadthalle am Steintor.

„Weihnachten in Familie“ - Bernauer Punkrock League in Bernau
Ein erschöpftes Stadthallen-Team heute Morgen gegen 5 Uhr

Info: Der Ska-Punk ist eine Crossover-Stilrichtung aus Ska und Punkrock. Ein Subgenre des Ska-Punk ist Skacore, bei dem Ska mit Hardcore Punk gemischt wird. Der Übergang zwischen beiden ist fließend. Ska-Punk verbindet Punkrock mit Stilelementen des Ska, wie beispielsweise dem Einsatz von Bläsern oder dem Offbeat-Rhythmus.

Die Spielarten von Ska-Punk sind unterschiedlich. Die mehr Punk-beeinflusste Variante beinhaltet meist ein schnelles Tempo, verzerrte Gitarrenklänge, im Rhythmus befindliche Einspielungen im klassischen Punk-Stil (oft im Refrain), rauer und geschriener Gesang. (Info: Wikipedia: https://de.wikipedia.org/wiki/Ska-Punk)

Dank an Sebastian Thelke für die Zuarbeit 😉

Auch wir sind leider nicht perfekt! Du möchtest den Beitrag redaktionell korrigieren oder hast weitere Infos? Gib uns Bescheid, indem Du den “Fehler” markierst und Strg+Enter drückst. Die Übermittlung erfolgt anonym, sofern nichts angegeben wurde. Danke.

Tags
Schriftgröße
Kontrast
Anzeige
X

Hinweis an den Autor des Beitrages

Der folgende Text wird anonym an die Radaktion von Bernau LIVE gesendet: