Anzeige

Redaktion Bernau LIVE

Wandlitz: Menschenkette für eine friedliche und menschliche Gesellschaft

Flüchtlingshilfe Wandlitz

           +++ Aktuelle Kurzmeldungen +++
Verkehrshinweis: Übersicht zahlreicher Baustellen in- und um Bernau. Beitrag
Covid-19: Mund- und Nasenschutz in Läden und ÖPNV Pflicht. Beitrag
Neue Verordnungen: Alle Vorgaben zur neuen Eindämmungsverordnung ab 09. Mai – Beitrag
Wetter am Mittwoch: Meist sonnig, aufkommender Wind, bei bis zu 19 Grad in Bernau und Drumherum

Wandlitz (Barnim): Zwei Tage vor der Landtagswahl und Bürgermeisterwahl in Wandlitz, rief der “Runde Tisch Willkommen” zur Bildung einer Menschenkette in Wandlitz auf.

Entlang der L100, beginnend vom Strandbad Wandlitzsee, wollte man am heutigen späten Nachmittag ein Zeichen für eine demokratische, friedliche, freie und menschliche Gesellschaft setzen.

Etwa 70 Teilnehmer*innen 125 Teilnehmer*innen folgten dem Aufruf. Unter ihnen Wandlitz` Bürgermeisterin Jana Radant. Knapp eine Stunde dauerte die Veranstaltung und Passanten sowie vorbeifahrende Autofahrer wurden mit Schildern und Plakaten auf mehr “Herz” und Solidarität hingewiesen.

Das heutige Datum hat man nicht zufällig gewählt. Vor 80 Jahren, am 1. September 1939, begann der Zweite Weltkrieg mit dem Überfall der deutschen Wehrmacht auf Polen. Knapp 60 Millionen Menschen verloren während des sechs Jahre dauernden Krieges ihr Leben.

Der “Runde Tisch Willkommen” geht aus der Flüchtlingshilfe Wandlitz hervor die auf Initiative der Wandlitzer Pastorin Janet Berchner und des Basdorfers Mathis Oberhof Jahre 2012 gegründet wurde.

 

Schon gelesen?
Stellenangebot Lobetal: Stellvertretende Pflegedienstleitung (m/w/d)
Tags
Back to top button
Schriftgröße
Kontrast
Anzeige

Werbeblocker erkannt

Wir haben festgestellt, dass Sie AdBlock Plus oder eine andere Adblocking-Software verwenden, die verhindert, dass Werbung angezeigt- oder Bernau LIVE unvollständig geladen wird.   Auch wenn Sie Werbung vermutlich für lästig empfinden, so ist es für uns jedoch das einzige Mittel unsere durch die Realisierung von Bernau LIVE entstandenen Umkosten wenigstens einigermaßen zu deckeln.   Alles was Sie hier sehen, erstellen wir kostenfrei in unserer Freizeit und neben unseren normalen Jobs. Dies kostet, neben sehr viel Zeit auch viel Geld. Es müssen z.B. Büros bezahlt- Telefon- oder Serverkosten beglichen- oder Lizenzen oder Gebühren entrichtet werden. Hinzukommen nötige Technik, zahlreiche Tankfüllungen und, und, und.   Da wir auf Abos oder Bezahldienste verzichten und wollen, dass Bernau LIVE mit all seinen Seiten für alle kostenfrei bleibt, ist das Ausspielen von Werbung für das Bestehen unabdinglich. Daher möchten wir Sie bitten, Ihren Beitrag dazu zu leisten. Bitte fügen Sie daher bernau-live.de zu Ihrer Werbeblocker-Whitelist hinzu oder deaktivieren Sie Ihre Adblocking-Software, bzw. die Browsereinstellungen.   Vielen Dank.