Anzeige  
 
           +++ Aktuelle Kurzmeldungen +++
Veranstaltung: Bernauer Weihnachtsmarkt von 02.-11. Dezember – Lichterglanz ab 02.12.
Innenstadt: Bernauer Marktplatz bis etwa Mitte Dezember gesperrt – Infos
Aktuelle Verkehrshinweise: Montag bis Freitag in unseren Morgenbeiträgen
Wetter am Mittwoch: Überwiegend wolkig bei bis zu 4 Grad – Kein oder kaum Regen

Lesung mit Bestsellerautor Max Bentow in Bernau

Max Bentow ist zurück! Am 24. November, um 20 Uhr liest der Bestsellerautor in der Bernauer Stadtbibliothek aus seinem neuen Berlin-Krimi „Die Puppenmacherin“.

Anzeige Weihnachtsbäume - Gärtnerei Schubert Grüntal

Der Berliner Kommissar Nils Trojan bekommt es in seinem zweiten Fall wieder mit einem Serienmörder zu tun, der seine Opfer auf ungeahnte Weise ermordet.

Wird es dem Ermittler mit Hilfe der Psychologin Jana Michels gelingen, den Mörder zu fassen? Die Lesung des Schauspielers und Dramatikers Max Bentow wird einen Einblick in diesen Psychothriller mit Gruselgarantie gewähren.

Eintrittskarten sind für 6 Euro und ermäßigt 4 Euro im Vorverkauf in der Stadtbibliothek Bernau, Breitscheidstraße 43 b erhältlich. Karten können auch unter Tel. (0 33 38) 76 35 20 vorbestellt werden.

Pressemitteilung des Verlages:

Als der Berliner Kommissar Nils Trojan an den Schauplatz eines neuen Mordfalles gerufen wird, ist er zutiefst erschüttert von dem Anblick, der sich ihm bietet: Der Täter hatte eine junge Frau in den Keller gelockt und sie dort auf ungeahnte Weise ermordet – ihr Körper ist erstarrt in einem monströsen Sarkophag aus getrocknetem Schaum. Bei seiner Recherche stößt Trojan auf einen älteren Fall, der verblüffende Parallelen aufweist: Damals konnte die Puppenmacherin Josephin Maurer in letzter Sekunde aus einem Keller befreit werden, der Angreifer hatte bereits Spuren seiner makabren Handschrift auf ihrem Körper hinterlassen. Doch der als Täter identifizierte Karl Junker gilt inzwischen als tot – kann es sein, dass jemand ihn kopiert? Oder ist er doch noch am Leben, besessen davon, sein grausames Werk fortzusetzen? Trojan bittet die Psychologin Jana Michels um Hilfe, denn er ahnt, dass der Mörder in einen Wahn verstrickt ist, der sich seiner Vorstellungskraft entzieht – und dass das Töten noch lange kein Ende hat…

Zur Person:

Max Bentow wurde 1966 in Berlin geboren. Nach seinem Schauspielstudium war er an verschiedenen Bühnen als Schauspieler tätig. Für seine Arbeit als Dramatiker wurde er mit zahlreichen renommierten Preisen und Stipendien ausgezeichnet. Mit „Der Federmann“, dem ersten Kriminalroman um den Berliner Kommissar Nils Trojan, gelang Max Bentow auf Anhieb ein großer Erfolg und eine Platzierung unter den Top 10 der SPIEGEL-Bestellerliste.

Foto: © Doris Poklekowski

Anzeige Juwelier Gold Engel Bernau
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
Skip to content