Anzeige  

Frühling und in Bernau blüht es langsam wieder…

           +++ Aktuelle Kurzmeldungen +++
Verkehrshinweis 09:45 Uhr: Unfall Kreuzung August-Bebel / Jahnstraße in Bernau
Verkehrshinweis: Vollsperrung der L200, AS Bernau Süd und Weißenseer Straße ab 19.10. – Beitrag
Auf ins Neue Rathaus: Infos, Bilder und Videos zur Eröffnung. Beitrag
Covid-19: Alle Infos zur neuen Corona-Verordnung ab 11.10. im Land Brandenburg. Beitrag
Wetter am Montag: Mix zwischen Sonne und Wolken, kein Regen um die 12 Grad

D18

In Bernau sprießen die ersten Frühlingsboten in weiß, violett und gelb. Nach einem langen Winter kümmern sich drei Firmen aus der Landschaftspflege um die floralen Farbtupfer in der Innenstadt, im Stadtpark, am Bahnhof und auf dem russischen Friedhof.

Anzeige  

Die Baumscheiben in der Bürgermeisterstraße, auf dem Markplatz und in anderen Straßen werden von der Firma MH Landschaftspflege Stackelitz mit verschiedenen Stiefmütterchen bepflanzt.

Durch den langen Winter sind die Frühjahrsblüher später ausgetrieben, so dass statt der üblichen ersetzenden Bepflanzung nur ein paar Stiefmütterchen als Lückenfüller in den Baumscheiben gesetzt werden müssen. Die restlichen Pflanzen werden deshalb auf die Kreisverkehre in der Bahnhofspassage und am Wasserturm verteilt.

Die Beetbänder im Stadtpark, an den Wallanlagen und auf dem russischen Friedhof wurden bereits im Herbst mit Blumenzwiebeln von Tulpen, Krokussen und Narzissen bestückt. In Kürze wird die Firma Hoppe diese Beete mit Stiefmütterchen ergänzen, so dass im Ergebnis ein buntes Blumenbild entsteht.

Die Pflanzschalen im Stadtzentrum werden mit Hornveilchen, Tulpen, Narzissen, Hyazinthen, Stielprimeln, Anemonen und Vergissmeinnicht von der Gärtnerei Schlestein ergänzt.

Fotos: via Pressestelle Bernau

Stellenangebote Bernau LIVE
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
Schriftgröße
Kontrast
Anzeige
 

Werbeblocker erkannt

Wir haben festgestellt, dass Sie AdBlock Plus oder eine andere Adblocking-Software verwenden, die verhindert, dass Werbung angezeigt- oder Bernau LIVE unvollständig geladen wird.   Auch wenn Sie Werbung vermutlich für lästig empfinden, so ist es für uns jedoch das einzige Mittel unsere durch die Realisierung von Bernau LIVE entstandenen Umkosten wenigstens einigermaßen zu deckeln.   Alles was Sie hier sehen, erstellen wir kostenfrei in unserer Freizeit und neben unseren normalen Jobs. Dies kostet, neben sehr viel Zeit auch viel Geld. Es müssen z.B. Büros bezahlt- Telefon- oder Serverkosten beglichen- oder Lizenzen oder Gebühren entrichtet werden. Hinzukommen nötige Technik, zahlreiche Tankfüllungen und, und, und.   Da wir auf Abos oder Bezahldienste verzichten und wollen, dass Bernau LIVE mit all seinen Seiten für alle kostenfrei bleibt, ist das Ausspielen von Werbung für das Bestehen unabdinglich. Daher möchten wir Sie bitten, Ihren Beitrag dazu zu leisten. Bitte fügen Sie daher bernau-live.de zu Ihrer Werbeblocker-Whitelist hinzu oder deaktivieren Sie Ihre Adblocking-Software, bzw. die Browsereinstellungen.   Vielen Dank.