Anzeige  
 
           +++ Aktuelle Kurzmeldungen +++
Veranstaltung: Bernauer Weihnachtsmarkt von 02.-11. Dezember – Lichterglanz ab 02.12.
Aktuelle Verkehrshinweise: Montag bis Freitag in unseren Morgenbeiträgen
Wetter am Mittwoch: Ein bisschen so wie gestern: Dichte Wolken, etwas Regen bei bis zu 2 Grad

Bernauer Arbeitskreis Gesundheit besuchte Kindernachsorgeklinik Berlin-Brandenburg

10 12 Arbeitskreis+Gesundheit+(9)

Nala ist drei Jahre alt und hat gerade die dritte Herzoperation hinter sich. Die Kleine kam mit einem angeborenen Herzfehler zur Welt. Zusammen mit ihrer Mutti kann sie sich jetzt in der Kindernachsorgeklinik Berlin-Brandenburg in der Bernauer Waldsiedlung erholen.

Anzeige Weihnachtsbäume - Gärtnerei Schubert Grüntal

Darüber, wie die Bedingungen dort sind, informierte sich kürzlich der Arbeitskreis Gesundheit bei einer Führung durch die Klinik. „Mehr als 800 herz- und krebskranke Kinder und Jugendliche haben wir bislang schon bei uns betreut“, so Klinik-Geschäftsführerin Petra Bierwirth, die auch Mitglied im Arbeitskreis ist. Mit den Eltern und Geschwistern der kleinen Patienten konnten in der einzigen familienorientierten Nachsorgeklinik für herz- und krebskranke Kinder in den neuen Bundesländern schon mehr als 2000 Betroffene neue Kraft und Zuversicht schöpfen.

Chefärztin Dr. Ines Konzag erläuterte, wie die Familien betreut werden. „Ein Team von 45 Mitarbeitern ist rund um die Uhr für das Wohl der jungen Patienten und ihrer Familien im Einsatz.“ Neben der medizinischen Betreuung, Ergo-, Physio- Psycho-, Reit-, Kunst- und Tanztherapie, Logopädie sowie einer Schwimm- und Sporthalle stehen eine Kita, eine Schule, eine Holzwerkstatt, ein Familientreff und ein Jugendclub zur Verfügung.

Die Klinik ist auf Spenden angewiesen und wird auch von mehreren Arbeitskreis-Mitgliedern unterstützt. So erhielt sie von der Stadt Bernau einen Zuschuss in Höhe von 2000 Euro. Genutzt wurde dieser für die professionelle Trauerbegleitung von Familien, die ein Kind aufgrund einer schweren Krankheit oder eines Unfalls verloren haben.

In der Apotheke am Steintor werden das ganze Jahr über Spenden für die Reha-Einrichtung gesammelt. Auch das Immanuel Klinikum Bernau Herzzentrum Brandenburg, die hospital Laborverbund Brandenburg-Berlin GmbH, die AOK und die Rettungsdienst Landkreis Barnim GmbH unterstützen die Klinik, in der derzeit 26 junge Patienten und 72 Familienmitglieder behandelt werden können.

Bildtext:
Nala ist ganz vertieft in ihr Spiel. Sie lässt sich auch nicht ablenken, als ihr neben Mutti Katharina dabei Petra Bierwirth, Bürgermeister Hubert Handke und Krankenhaus-Geschäftsführer Andreas Linke einen Moment zuschauen.

Foto: Pressestelle Stadt Bernau bei Berlin/cf

Infos auch unter: www.KNKBB.de

Anzeige Juwelier Gold Engel Bernau
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
Skip to content

Werbeblocker erkannt

Wir haben festgestellt, dass Sie AdBlock Plus oder eine andere Adblocking-Software verwenden, die verhindert, dass Werbung angezeigt- oder Bernau LIVE unvollständig geladen wird.   Auch wenn Sie Werbung vermutlich für lästig empfinden, so ist es für uns jedoch das einzige Mittel unsere durch die Realisierung von Bernau LIVE entstandenen Unkosten wenigstens einigermaßen zu deckeln.   Alles was Sie hier sehen, erstellen wir zum Teil in unserer Freizeit und neben unseren normalen Jobs. Dies kostet, neben sehr viel Zeit auch viel Geld. Es müssen z.B. Büros bezahlt- Telefon- oder Serverkosten beglichen- oder Lizenzen oder Gebühren entrichtet werden. Hinzukommen nötige Technik, zahlreiche Tankfüllungen und, und, und.   Da wir auf Abos oder Bezahldienste verzichten und wollen, dass Bernau LIVE mit all seinen Seiten für alle kostenfrei bleibt, ist das Ausspielen von Werbung für das Bestehen unabdinglich. Daher möchten wir Sie bitten, Ihren Beitrag dazu zu leisten. Bitte fügen Sie daher bernau-live.de zu Ihrer Werbeblocker-Whitelist hinzu oder deaktivieren Sie Ihre Adblocking-Software, bzw. die Browsereinstellungen.   Vielen Dank.