Anzeige  
 
           +++ Aktuelle Kurzmeldungen +++
Veranstaltung: Bernauer Weihnachtsmarkt von 02.-11. Dezember – Lichterglanz ab 02.12.
Innenstadt: Bernauer Marktplatz bis etwa Mitte Dezember gesperrt – Infos
Aktuelle Verkehrshinweise: Montag bis Freitag in unseren Morgenbeiträgen
Wetter am Mittwoch: Überwiegend wolkig bei bis zu 4 Grad – Kein oder kaum Regen

Bernau: Keimzeit Akustik-Quartett im Ofenhaus Bernau

UntitledWieder einmal voll war es am gestrigen Freitag im Ofenhaus Bernau.

KEIMZEIT-AKUSTIK- QUARTETT 

Anzeige Weihnachtsbäume - Gärtnerei Schubert Grüntal

Keimzeit gehört neben Silly zu den wenigen ostdeutschen Bands, die 1989 die politische Wende musikalisch und wirtschaftlich unbeschadet überstanden haben. Das spricht für die Qualität der Band und zeigt, dass Keimzeit auch im 30. Jahr der Bandgründung noch etwas mitzuteilen hat.

Anlässlich ihres Bühnenjubiläums gastieren die Leisegang-Geschwister in kleiner aber feiner Besetzung im Ofenhaus. Das KEIMZEIT-AKUSTIK- QUARTETT um Norbert Leisegang wurde im Frühjahr 2009 gegründet und gibt vornehmlich Konzerte auf Kleinkunst- und Theaterbühnen. Neben dem Songschreiber und Sänger steht hier, die aus Wismar stammende Geigerin Gabriele Kienast, im Vordergrund.

Das Repertoire umfasst eigene Interpretationen aus dem KEIMZEIT-Fundus, internationale Filmmusik, eine Prise Französisch sowie Instrumentalstücke aus eigener Komposition. Hartmut Leisegang am Kontrabass liefert die rhythmische Basis, unterstützt wird er von Christian Schwechheimer an den Percussion-Instrumenten.

Beide geben den Solisten das sichere Gerüst für akustische Welten, die feinfühlig und intensiv zugleich sind. Im Juni 2012 weilte das Quartett im norwegischen Ocean Recordings Studio, um das Debütalbum aufzunehmen. In Bernau präsentiert das Quartett ausgewählte Songs des Albums, das im Januar 2013 erscheint und natürlich Keimzeit-Klassiker im akustischen Gewand.

Promo Text via PUBLIC (http://www.public-tickets-shop.de/Keimzeit)

23.11.12

Anzeige Juwelier Gold Engel Bernau
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
Skip to content