Anzeige  
 
           +++ Aktuelle Kurzmeldungen +++
Innenstadt: Bernauer Marktplatz bis etwa Mitte Dezember gesperrt – Infos
Aktuelle Verkehrshinweise: Montag bis Freitag in unseren Morgenbeiträgen
Wetter am Samstag: Anfangs dichter Nebel, am Nachmittag bei bis zu 8 Grad etwas Regen möglich

Bernau – Biokultur im Ofenhaus – Tatort Bernau

Andreas+Hoppe

Benefizveranstaltung mit den Tatort-Schauspielern Thomas Arnold und Andreas Hoppe!

Wie schon in den letzten beiden Jahren laden die Bioläden Grünbär aus Bernau und Freyland aus Zepernick zu einem vo

rweihnachtlichen Benefiz-Tag ein. Am 16. Dezember werden daher im Ofenhaus Bernau einmal mehr kulinarische und kulturelle Attraktionen für Jung und Alt geboten.

Anzeige Weihnachtsbäume - Gärtnerei Schubert Grüntal

Der Tag beginnt mit einem jüdischen Biobrunch zu einer heiter-spannenden Lesung mit Thomas Arnold. Der u.a. als Gerichtsmediziner Jonas Zander aus dem Dortmunder Tatort bekannte Schauspieler war schon letztes Jahr beim Biokultur-im-Ofenhaus-Benefiz mit von der Partie.

Dieses Jahr präsentiert Arnold kriminalistische Weihnachts-geschichten unter dem Motto »Oh Tannengrau’n«.

Musikalisch wird der Brunch von The Rostix eingeleitet, der Band des Pianisten, Sängers und Klarinettisten Rostislaw Suchi, Ulrike Dehns und Jerome Huber.

Am Abend ermittelt dann der Tatort-Kommissar Andreas Hoppe mit der Autorin, Schauspielerin und multiculti.fm-Moderatorin Jacqueline Roussety »Allein unter Gurken«. Sie lesen aus ihrem Erfahrungsbericht über jenes aufregende und lehrreiche Jahr, in dem Hoppe versuchte, sich ausschließlich von regionalen Produkten zu ernähren – egal, ob er gerade zuhause, oder bei Dreharbeiten am Set lebte. Schafft man es überhaupt, nur das zu essen, was in der Nähe wächst? Ruft da gleich der Schrebergarten? Und gibt’s im Winter mehr als Kraut und Rüben?

Am Nachmittag präsentieren wir zudem gemeinsam mit der Galerie Bernau das renommierte Berliner Theater o.N. (Theater ohne Namen), das für Kinder ab 4 Jahren die beliebte Erzählung von der »Weihnachtsgans Auguste« als buntes Schattenspiel auf die Bühne bringt:

Der Kammersänger Löwenhaupt hat eine Weihnachtsgans gekauft – eine lebendige! Seine Kinder freuen sich und nennen es Auguste. Bis der Vater einsieht, dass Auguste wirklich zur Familie gehört und dass das Weihnachtsfest auch ohne Gänsebraten schön sein kann, kommt es zu unglaubliche Turbulenzen….

Der Erlös dieser Veranstaltungen geht an die Kindernachsorgeklinik, die gemeinnützige Rehabilitationsklinik für krebs- und herzkranke Kinder, Jugendliche und ihre Familien in Bernau (www.knkbb.de).

Im Folgenden finden Sie nochmal genauere Infos zum Programmablauf und unsere Kontaktdaten. Für weiter Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Programm »Biokultur im Ofenhaus – Tatort Bernau«, 16. Dezember 2012

10 Uhr Bio-Brunch mit vielen Spezialitäten aus der Jüdischen Küche. Lesung »Oh Tannengrau’n« mit Schauspieler Thomas Arnold. Live-Musik: The The Rostix. Verzehr incl. Lesung 15,- Euro

15 Uhr »Die Weihnachtsgans Auguste«, ein buntes Schattenspiel vom Theater o.N., Berlin. Es spielen: Günther Lindner und Uta Schulz. Eintritt: 5,- Euro

20 Uhr »Allein unter Gurken« – Lesung mit Andreas Hoppe und Jacqueline Roussety. Eintritt: 15,- Euro

Karten und Informationen: 030/91142470 (Mo.- Fr. von 10:00 bis 18:00 Uhr) Kartenvorverkauf: Bioladen Freyland, Schönower Straße 73, 16341 Panketal und Grünbär- Naturkost, Berliner Straße 52, 16321 Bernau Veranstaltungsort: Ofenhaus Bernau (hinter dem blauen Gaskessel), Lohmühlenstraße, 16321 Bernau

Foto: Promo

Anzeige Edeka Salzmann Biesenthal
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
Skip to content