Anzeige

Transporter prallte zwischen Tempelfelde und Albertshof gegen einen Baum

Meldungen der Polizeidirektion Ost

           +++ Aktuelle Kurzmeldungen +++
Verkehrshinweis 07:30 Uhr: Ampelausfall an der Europakreuzung in Bernau (Mühlen/Jahnstr.) – Vorsicht!
Verkehrshinweis: Vom 01.07. bis zum 15. August ist die Ortsdurchfahrt Melchow gesperrt
Covid-19: Mund- und Nasenschutz in Läden und ÖPNV weiterhin Pflicht. Beitrag
Neue Verordnungen: Alle Vorgaben zur aktualisierten Eindämmungsverordnung ab 27. Juni – Beitrag
Wetter am Freitag: Mix aus Sonne, Wolken und Wind bei bis zu 24 Grad

Tempelfelde – Mit Kleintransporter gegen einen Baum geprallt

Am 13.07.2018, gegen 04:35 Uhr, wurde die Polizei von Rettungskräften über einen Verkehrsunfall in Kenntnis gesetzt. Ein Ford Transit war zwischen Tempelfelde und Albertshof von der Fahrbahn abgekommen und gegen einen Baum geprallt. Im Fahrzeug hatte sich zwei Männer im Alter von 25 und 27 Jahren befunden. Gegenwärtig wird noch geprüft, wer von ihnen das Auto gefahren hatte. Der Ältere des Duos wurde in einem Krankenhaus stationär aufgenommen. Kriminalisten der Inspektion Barnim übernehmen nun die Ermittlungen zur genauen Unfallursache.

Eberswalde – Den richtigen Riecher gehabt

Am Abend des 12.07.2018 besahen sich Polizisten eine junge Frau einmal näher, die sie in der Strausberger Straße angetroffen hatten. Die 27-Jährige war mit einem Fahrrad unterwegs gewesen, welches sich als gestohlen herausstellte. Auch fand sich bei ihr ein Springmesser an. Das Fahrrad erhielt der rechtmäßige Eigentümer bereits zurück und das Springmesser musste die Delinquentin ebenfalls herausgeben. Sie erwarten nun Ermittlungen wegen Diebstahls und Verstoßes gegen das Waffengesetz.

Eberswalde – Garage in Brand geraten

Am 12.07.2018, gegen 19:00 Uhr, wurde die Polizei in die Kastanienallee gerufen. Dort war aus noch ungeklärter Ursache eine Garage in Brand geraten, in der sich ein Fiat Scudo befand. Anwohner hatten die Flammen bemerkt und größtenteils schon selbständig gelöscht. Dabei erlitten sie jedoch leichte Verletzungen und mussten mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht werden. Jetzt ermitteln Kriminalisten der Inspektion Barnim zur genauen Brandursache.

Panketal – Bei Unfall verletzt worden

Am Abend des 11.07.2018 kam es auf der L200 (Schwanebeck in Richtung Bernau) zu einem schweren Verkehrsunfall.

Nach bisherigen Erkenntnissen hatte ein 73 Jahre alter Mann in einem Daihatsu zunächst die Linksabbiegespur des Gegenverkehrs zur Auffahrt auf die BAB 11 genutzt und war beim Wiedereinordnen gegen einen VW Phaeton geprallt. Dieses Fahrzeug wurde dann auf einen Opel Corsa geschoben. Dessen Fahrerin hatte halten müssen, um beim Linksabbiegen den Gegenverkehr durchzulassen. Bei dem Geschehen erlitten der 73-Jährige schwere und die 27 Jahre alte Fahrerin des Opels leichte Verletzungen. Ihre Autos waren nicht mehr fahrbereit. Der entstandene Sachschaden wird auf rund 12.000 Euro geschätzt.

Verwende Quellen: Polizeidirektion Ost / Polizeiinspektion Barnim

Anzeige Bahnhofs-Passage Bernau
Tags
Back to top button
Schriftgröße
Kontrast
Anzeige

Werbeblocker erkannt

Wir haben festgestellt, dass Sie AdBlock Plus oder eine andere Adblocking-Software verwenden, die verhindert, dass Werbung angezeigt- oder Bernau LIVE unvollständig geladen wird.   Auch wenn Sie Werbung vermutlich für lästig empfinden, so ist es für uns jedoch das einzige Mittel unsere durch die Realisierung von Bernau LIVE entstandenen Umkosten wenigstens einigermaßen zu deckeln.   Alles was Sie hier sehen, erstellen wir kostenfrei in unserer Freizeit und neben unseren normalen Jobs. Dies kostet, neben sehr viel Zeit auch viel Geld. Es müssen z.B. Büros bezahlt- Telefon- oder Serverkosten beglichen- oder Lizenzen oder Gebühren entrichtet werden. Hinzukommen nötige Technik, zahlreiche Tankfüllungen und, und, und.   Da wir auf Abos oder Bezahldienste verzichten und wollen, dass Bernau LIVE mit all seinen Seiten für alle kostenfrei bleibt, ist das Ausspielen von Werbung für das Bestehen unabdinglich. Daher möchten wir Sie bitten, Ihren Beitrag dazu zu leisten. Bitte fügen Sie daher bernau-live.de zu Ihrer Werbeblocker-Whitelist hinzu oder deaktivieren Sie Ihre Adblocking-Software, bzw. die Browsereinstellungen.   Vielen Dank.