Anzeige

Redaktion Bernau LIVE

Traditioneller Obsttag in den Barnimer Baumschulen Biesenthal

Samstag, 09 - 16 Uhr

           +++ Aktuelle Kurzmeldungen +++
16:25 Uhr: Verkehrsunfall A10 – Potsdam – AS Hohenschönhausen
Verkehr A11: AS Joachimsthal in Richtung AD Kreuz Uckermark bis 28.10. gesperrt
Verkehr A10: 16./17.10., von 22:00 Uhr bis 5:00 Uhr, ist die A10 zwischen Dreieck Pankow und Mühlenbeck in beiden Richtungen gesperrt.
Verkehr A114: AS Bucher Straße in jeder Fahrtrichtung nur ein Fahrstreifen 
Wetter am Mittwoch: Teils dichter Nebel, Regen, bis zu 14 Grad

Bernau (Biesenthal): Das Wetter soll am kommenden Wochenende zumindest schon einmal schön werden.

Bei voraussichtlich bis zu 18 Grad, laden am kommenden Samstag, den 12. Oktober, die Hoffnungstaler Werkstätten zu einem Besuch ihrer Baumschule in Biesenthal ein.

Besucherinnen und Besucher erwartet wieder ein interessantes Programm rund um Obst, Pflanzen und Garten.

Darunter:

  • Apfelbestimmung durch Pomologen (Pomologie: Obstbaukunde, ist die Lehre der Arten und Sorten von Obst sowie deren Bestimmung und systematischer Einteilung). Die Besucher werden gebeten dafür 3 – 5 typische Früchte mit Stiel aber ohne Wurm mitzubringen.
  • Apfelsaft pressen
  • Käseverkostung im Milchladen
  • Verkauf von Produkten der Barnimer Baumschulen Biesenthal

Seit vielen Jahrzehnten wird in Biesenthal das Baumschulhandwerk betrieben. Seit 1996 sind die Barnimer Baumschulen Biesenthal ein Arbeitsbereich der Hoffnungstaler Werkstätten und dienen der beruflichen Rehabilitation von Menschen mit Behinderung. Das Produktionsspektrum umfasst Alleebäume, Obstgehölze, Koniferen, Wildgehölz- und Ziersträucher, Bodendecker, Veredlung sowie Beet- und Balkonpflanzen. Kunden können auch individuelle Veredelungen alter und wertvoller Obstgehölze, in Auftrag geben.

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

 

Tags
Back to top button
Schriftgröße
Kontrast
Anzeige