Anzeige  

OVG

OVG setzt Brandenburger Beherbergungsverbot vorläufig aus
Tourismus

OVG setzt Brandenburger Beherbergungsverbot vorläufig aus

Bernau / Brandenburg: Der 11. Senat des Oberverwaltungsgerichts Berlin-Brandenburg hat in zwei Eilverfahren das Beherbergungsverbot des Landes Brandenburg im Wege der einstweiligen Anordnung vorläufig außer Vollzug gesetzt. Dies geht aus einer soeben veröffentlichten Mitteilung des Oberverwaltungs­gericht Berlin-Brandenburg hervor.  In der…
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"