Anzeige

Zweckverband Region Finowkanal: Ingenieur (m/w/d) gesucht

Stellenanzeige

Der Zweckverband Region Finowkanal besetzt zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Stelle wie folgt:

Ingenieur (m/w/d)

 

Der Zweckverband Region Finowkanal wurde im Februar 2020 errichtet und wird von seinen Mitgliedern, dem Landkreis Barnim, den Städten Liebenwalde, Eberswalde, Oderberg und Bad Freienwalde, sowie den Gemeinden Wandlitz, Marienwerder, Schorfheide, Niederfinow und Liepe getragen.

Die Zielstellung ist die nachhaltige wassertouristische Entwicklung der Region Finowkanal von Liebenwalde bis Bad Freienwalde. Zunächst ist es dafür vordringliche Aufgabe, die dauerhafte Schiffbarkeit der 12 Schleusen des Finowkanals für den motorisierten und muskelbetriebenen Bootsverkehr durch deren Grundinstandsetzung bzw. Modernisierung zu sichern. Der Zweckverband beabsichtigt dafür, zunächst Anfang 2022 das erste Schleusenpaket im Umfang von 6 Schleusen vom bisherigen Eigentümer Bundeswasserstraßenverwaltung zu übernehmen. Nach Fertigstellung folgt das zweite Schleusenpaket.

Diese kommunale Verantwortlichkeit ist ein Pilotprojekt in Deutschland und steht unter großem öffentlichem Interesse. Weitreichende Finanzierungsvereinbarungen mit der Bundeswasserstraßenverwaltung und die Förderung durch das Land Brandenburg sind Grundlage der Investitionsdurchführung.

Zu den Aufgaben des Zweckverbandes gehören aber gleichfalls der dauerhafte Betrieb und die laufende Unterhaltung der Schleusen und von zwei beweglichen Brücken am Finowkanal sowie die weitere Entwicklung und Inwertsetzung der wassertouristischen Angebote am und auf dem Finowkanal durch entsprechende Aktivitäten und Marketing.

Ihre wichtigsten Aufgaben werden sein:

  • Wahrnehmung der Auftraggeberfunktion im Rahmen der Planung, Baudurchführung und Unterhaltung von Schleuseninfrastruktur sowie der Wartung und Unterhaltung von beweglichen Brücken
  • Ansprechpartner (m/w/d) für alle Planungs- und Baubeteiligten einschließlich Fachbehörden und kommunale Verbandsmitglieder
  • Kontrolle der projekt-, qualitäts- und termingerechten Ausführungen aller mit den o.g. Aufgaben im Zusammenhang stehenden Maßnahmen
  • Begleitung der Inbetriebnahme und des Probebetriebes einschließlich Mängelbeseitigung und Gewährleistung
  • Vorbereitung und Durchführung von Ausschreibungen sowie Auftragsvergabe und Vertragsabwicklung
  • Kontrolle der Abrechnung von Maßnahmen der Planer, Baudienstleister und weiteren Auftragnehmer sowie Vorbereitung bzw. Durchführung der Gesamtabrechnung gegenüber den Finanzierungsbeteiligten Bund, Land und Verbandsmitgliedern

Ihr Profil

Diese beruflichen Voraussetzungen sollen Sie erfüllen:

  • erfolgreicher Abschluss Ingenieurstudium der Fachrichtung Wasserbau, Bauingenieurwesen, Maschinenbau, Elektrotechnik oder vergleichbarer Disziplinen (Dipl. Ing. FH / Master bzw. Bachelor)
  • mehrjährige Berufserfahrung in der Planung und / oder dem Bau von anspruchsvollen Ingenieurbauwerken
  • Erfahrungen im Projektmanagement, vorzugsweise in der Projektleitung von Planungs- und Bauprojekten
  • fundierte Kenntnisse im Vergabe- und Bauvertragsrecht (VGV, UVgO, VOB) sowie in der Anwendung der HOAI
  • Sicherheit im Umgang mit MS Office-Anwendungen
  • Eignung für Tätigkeiten im Außendienst (Fortbewegen im unbefestigten Gelände)
  • verhandlungssichere Deutschkenntnisse
  • Führerschein der Klasse B

Diese persönlichen Voraussetzungen sollen Sie mitbringen:

  • Teamplayer mit einem hohen Maß an Engagement, Belastbarkeit und Flexibilität
  • selbstständige, strukturierte und lösungsorientierte Arbeitsweise sowie ein sehr gutes Zeit- und Terminmanagement
  • Verhandlungsgeschick, Flexibilität, Überzeugungs- und Durchsetzungskraft
  • ausgeprägte Kommunikationsstärke und sicheres Auftreten

Unser Angebot:

  • Die Position ist als unbefristete Vollzeitstelle angelegt.
  • Die Eingruppierung erfolgt unter Berücksichtigung der persönlichen Voraussetzungen in die Entgeltgruppe 12 TVöD VKA Kommunen.
  • Ihre Arbeitszeit können Sie unter Berücksichtigung der Aufgabenerfüllung flexibel gestalten.
  • Sie arbeiten mit hoher Eigenverantwortung in einem zielorientierten Projektteam.

Kontakt

Bitte senden Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen (Anschreiben, Lebenslauf mit Darstellung Ihrer bisherigen Tätigkeiten, Zeugnisse, Qualifikationsnachweise, Arbeitszeugnisse) und dem frühestmöglichen Eintrittstermin bis zum 11.04.2022 an den

Verbandsvorsteher des Zweckverbandes Region Finowkanal,

Herrn Dr. Adolf Maria Kopp,

Alfred-Nobel-Strasse 1,  16225 Eberswalde

oder per E-Mail an kopp@zweckverband-finowkanal.de.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung. Für Rückfragen steht Ihnen der Verbandsvorsteher unter Tel. 03334 / 8192881 zur Verfügung.

 

 

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
Anzeige
error: Alert: Inhalt ist geschützt !!