Anzeige  

Stellenangebot Bernau: Staatlich anerkannte/n Erzieher/in (m/w/d)

DRK KITA „Kinderland am Wasserturm“

           +++ Aktuelle Kurzmeldungen +++
Verkehr: Stau und erhebliche Verkehrsbehinderungen. Mehr dazu im Morgenbeitrag
Auf ins neue Rathaus: Wichtige Hinweise zu den Öffnungszeiten und Umzug der Verwaltung. Beitrag
Covid-19: Alle Infos zur aktuellen Corona-Verordnung im Land Brandenburg. Beitrag
Wetter am Mittwoch: Schönes Spätsommerwetter – meist sonnig bei bis zu 27 Grad

Der DRK Kreisverband Niederbarnim e.V. ist Teil der nationalen und internationalen Rotkreuz- und Rothalbmondbewegung.

Als Verband der freien Wohlfahrtspflege, anerkannter Träger der freien Jugendhilfe und als nationale Hilfsgesellschaft arbeiten unsere haupt- und ehrenamtlichen Mitarbeiter/innen nach den sieben Rotkreuzgrundsätzen: Menschlichkeit, Unparteilichkeit, Neutralität, Unabhängigkeit, Freiwilligkeit, Einheit und Universalität.

Anzeige  

Der DRK Kreisverband Niederbarnim e.V. erbringt eine Vielzahl an sozialen Dienstleistungen. Hierzu zählen u.a. die ambulante Pflege, Ausbildung in Erste-Hilfe-Maßnahmen, Beratungsangebote für Schwangere und deren Familienangehörige, Kindertagesbetreuung, in verschiedenen ehrenamtlichen Bereichen.

Wir suchen für unsere Kindertagesstätte „Kinderland am Wasserturm“ zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n Erzieher/in (m/w/d). Werden auch Sie Teil unseres Teams in einem Umfeld, in dem das Arbeiten Spaß macht.

Wir erwarten von Ihnen:

  • eine qualifizierte Ausbildung zum/r staatlich anerkannten Erzieher/in
  • Freude und Erfahrung im Umgang mit Kindern
  • Umsetzung der Grundsätze elementarer Bildung sowie des Bildungs-, Erziehungs- und Betreuungsauftrages
  • Umsetzung und Weiterentwicklung unserer Konzeption
  • systematische Beobachtung (Situationsansatz), Dokumentation und Entwicklungsbegleitung
  • Analyse, Evaluation und Präsentation der Entwicklungsergebnisse
  • Zusammenarbeit mit dem Team und den Eltern (inkl. Durchführung von Elternabenden und Entwicklungsgesprächen)
  • selbständiges Arbeiten, Kreativität, Teamgeist und Kooperationsbereitschaft – Identifikation mit den Grundsätzen, Ideen und Zielen des Roten Kreuzes

Sie finden bei uns:

  • Arbeit in altershomogenen Kindergruppen
  • Mitarbeit in einem innovativen Team
  • eigenverantwortliches Arbeiten mit hohem Gestaltungsspielraum
  • Möglichkeit zur Teilnahme an Fort- und Weiterbildungen inkl. Erste-Hilfe-Kursen
  • leistungsgerechte Vergütung in Anlehnung an den TVÖD/SuE, vermögenswirksame Leistungen, Prämiensystem, attraktive Rabatte für DRK-Mitarbeiter/innen
  • eine wertschätzende Unternehmenskultur

Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung möglichst per E-Mail.

DRK KITA „Kinderland am Wasserturm“

Oranienburger Str. 14, 16321 Bernau

E-Mail: kita@drk-niederbarnim.de

Ansprechpartnerin: Peggy Walz

 

Anzeige Kulturherbst Bernau
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
Schriftgröße
Kontrast
Anzeige
 

Werbeblocker erkannt

Wir haben festgestellt, dass Sie AdBlock Plus oder eine andere Adblocking-Software verwenden, die verhindert, dass Werbung angezeigt- oder Bernau LIVE unvollständig geladen wird.   Auch wenn Sie Werbung vermutlich für lästig empfinden, so ist es für uns jedoch das einzige Mittel unsere durch die Realisierung von Bernau LIVE entstandenen Umkosten wenigstens einigermaßen zu deckeln.   Alles was Sie hier sehen, erstellen wir kostenfrei in unserer Freizeit und neben unseren normalen Jobs. Dies kostet, neben sehr viel Zeit auch viel Geld. Es müssen z.B. Büros bezahlt- Telefon- oder Serverkosten beglichen- oder Lizenzen oder Gebühren entrichtet werden. Hinzukommen nötige Technik, zahlreiche Tankfüllungen und, und, und.   Da wir auf Abos oder Bezahldienste verzichten und wollen, dass Bernau LIVE mit all seinen Seiten für alle kostenfrei bleibt, ist das Ausspielen von Werbung für das Bestehen unabdinglich. Daher möchten wir Sie bitten, Ihren Beitrag dazu zu leisten. Bitte fügen Sie daher bernau-live.de zu Ihrer Werbeblocker-Whitelist hinzu oder deaktivieren Sie Ihre Adblocking-Software, bzw. die Browsereinstellungen.   Vielen Dank.