Stadt Bernau: Mitarbeiter im Bauamt, Sachgebiet Tiefbau (m/w/d)

Stellenangebot

Die Stadt Bernau bei Berlin schreibt zur sofortigen Besetzung eine unbefristete Stelle

eines Mitarbeiters im Bauamt, Sachgebiet Tiefbau (m/w/d) aus.

Ihr Aufgabengebiet:

  • Planung und Realisierung einschließlich Abrechnung von Straßen, Plätzen, Wegen einschließlich Nebenanlagen sowie weiteren Tiefbaumaßnahmen, z.B. Rohrleitungs- und Kanalbau
  • Mitwirkung bei der Beantragung und Abrechnung von Fördermitteln,
  • Vergabe- und Auftragswesen; Vorbereitung und Durchführung von Vergaben öffentlicher Planungs- und Bauaufträge,
  • Durchführung von Planungs- und Bauberatungen mit den Nutzern, Planungsbüros und weiteren Beteiligten,
  • Begleitung der Planungsphasen (HOAI) und Kommunikation mit Trägern öffentlicher Belange sowie
  • Wahrnehmung der Bauherreneigenschaft.

Ihr Profil:

  • abgeschlossene Hochschulbildung im Bereich Bauingenieurwesen mit den Schwerpunkten Tiefbau/Verkehrsbau/Wasserwirtschaft/Wasserbau oder einer vergleichbaren Fachrichtung ist zwingend erforderlich,
  • einschlägige Berufserfahrungen sind von Vorteil,
  • Erfahrungen in der kommunalen Verwaltung sind wünschenswert,
  • fundierte Kenntnisse im Baurecht sowie im Vergabe- und Auftragswesen werden vorausgesetzt,
  • Führerschein Klasse B zwingend erforderlich sowie
  • Ortskenntnisse sind von Vorteil.

Sie verfügen über ein hohes Maß an Verantwortungsbewusstsein und ein serviceorientiertes Auftreten gegenüber Bürgern und Firmen. Erwartet werden weiterhin Freude am teamorientierten Arbeiten, eine selbständige und zielorientierte Arbeitsweise sowie Flexibilität und Engagement.

Die Vergütung erfolgt nach Entgeltgruppe 10 TVöD. Die Arbeitszeit beträgt derzeit 40 Stunden/Woche. Teilzeitbeschäftigung ist grundsätzlich möglich.

Wir bieten Ihnen abwechslungsreiche und verantwortungsvolle Aufgaben, mit guten Weiterbildungsmöglichkeiten, flexiblen Arbeitszeiten sowie die Möglichkeit der Telearbeit.
Der Arbeitsplatz befindet sich innerhalb des Stadtkerns mit sehr guter Anbindung an den ÖPNV.

Bewerbungen mit aussagekräftigen Unterlagen (insbesondere Anschreiben, Lebenslauf, Arbeitszeugnisse sowie Nachweise zur Erfüllung der geforderten Anforderungen) sind bis zum 26.10.2020 zu richten an:

Stadt Bernau bei Berlin, Der Bürgermeister,

Personalamt,
Marktplatz 2, 16321 Bernau bei Berlin

oder per Mail: personalamt@bernau-bei-berlin.de.

Als Dateianlage bitten wir darum, ausschließlich eine zusammengefasste Datei im pdf-Format zu verwenden.
Nur vollständige, aussagefähige Bewerbungsunterlagen können im Auswahlverfahren berücksichtigt werden.

Dieses Angebot ist auch als PDF-Datei auf der Homepage der Stadt Bernau verfügbar.

 

Anzeige  
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"