Sachbearbeiter E-Government (m/w/d) bei der Stadt Bernau

Stellenangebot

Die Stadt Bernau bei Berlin sucht zur unbefristeten Einstellung für das Sachgebiet Allgemeine Verwaltung im Hauptamt zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

Sachbearbeiter E-Government (m/w/d).

 

IHRE AUFGABEN

  • Erarbeitung und Fortschreibung der E-Government-Strategie der Stadt unter Berücksichtigung der gesetzlichen Anforderungen inkl. der Ableitung von Handlungsbedarfen unter Berücksichtigung der Vorgaben zur Informations- und Datensicherheit,
  • Koordinierung, Überwachung, Umsetzung des E-Government-Projektplans sowie der einzelnen Teilprojekte, einschließlich Erfahrungsaustausch mit anderen Behörden und nachgeordneten Einrichtungen,
  • Unterstützung der Fachämter für alle Verwaltungsbereiche in Bezug auf Prozessbeschreibungen sowie Vermittlung zwischen den einzelnen Fachämtern der Stadtverwaltung, der internen IT, einzelnen Projektgruppen und externen Dienstleistern,
  • Planung, Durchführung und Nachbereitung von Workshops, Schulungen und Besprechungen,
  • Administration des Dokumentenmanagementsystems.

IHR PROFIL

  • abgeschlossene (Fach-)Hochschulbildung in den Fachrichtungen (Wirtschafts-)Informatik, Wirtschaftswissenschaften, Verwaltungswissenschaften, Öffentliche Verwaltung oder abgeschlossene Ausbildung als Fachinformatiker (m, w, d) mit nachweisbarer Berufserfahrung im oben benannten Aufgabenbereich wird vorausgesetzt,
  • berufliche Erfahrungen in den Bereichen E-Government und/oder Open-Government werden vorausgesetzt,
  • Kenntnisse im Bereich Digitalisierung, IT-Organisation, Anforderungs- oder Kommunikationsmanagement, Verwaltungsverfahrens- und Organisationsrecht sind erforderlich,
  • sicherer Umgang mit MS-Office-Anwendungen,
  • Kenntnisse im Bereich Haushaltsmittelplanung und Budgetverwaltung sind wünschenswert.

Erwartet werden weiterhin Engagement, Problemlösungsfähigkeit sowie Verantwortungsbewusstsein. Ein hohes Maß an kommunikativen Kompetenzen rundet Ihr Profil ab.

Die Vergütung erfolgt nach Entgeltgruppe 11 TVöD. Die Arbeitszeit beträgt derzeit 40 Stunden/Woche. Teilzeitbeschäftigung ist grundsätzlich möglich.

Wir bieten Ihnen abwechslungsreiche und verantwortungsvolle Aufgaben, mit guten Weiterbildungs-möglichkeiten und flexiblen Arbeitszeiten. Es besteht grundsätzlich die Möglichkeit zur alternierenden Telearbeit.

Der Arbeitsplatz befindet sich innerhalb des Stadtkerns mit sehr guter Anbindung an den ÖPNV (Bus, S2, RE3, RE66, RB24, RB66).

Bewerbungen mit vollständigen und aussagekräftigen Unterlagen (insbesondere Anschreiben, Lebenslauf, Arbeitszeugnisse sowie Nachweise zur Erfüllung der geforderten Anforderungen) sind
bis zum 09.08.2021 zu richten an:

Stadt Bernau bei Berlin

Der Bürgermeister, Personalamt
Bürgermeisterstraße 25
16321 Bernau bei Berlin

oder

per E-Mail: personalamt@bernau-bei-berlin.de.

Hinweis: Als Dateianlage bitten wir darum, ausschließlich eine zusammengefasste Datei im pdf-Format zu verwenden. Nur vollständige, aussagefähige Bewerbungsunterlagen können im Auswahlverfahren berücksichtigt werden.

Dieses und weitere Stellenangebote der Stadt Bernau finden Sie auf unserer Homepage.

 

Anzeige  
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"