Anzeige

Immanuel Klinikum Bernau: Gesundheits- und Krankenpfleger/in (m/w/d)

Stellenangebot

Gesundheits- und Krankenpfleger/in (m/w/d)

Für die Abteilung für Anästhesiologie, Intensivmedizin und Schmerztherapie am Immanuel Klinikum Bernau Herzzentrum Brandenburg ab sofort gesucht.

Das Klinikum

Das Immanuel Klinikum Bernau Herzzentrum Brandenburg vereint unter einem Dach das Leistungsspektrum eines Fachkrankenhauses für Herzmedizin mit den Abteilungen für Herzchirurgie, Kardiologie sowie Anästhesiologie, Intensivmedizin und Schmerztherapie mit den Angeboten eines Krankenhauses der Grundversorgung mit den Abteilungen Innere Medizin, Gynäkologie und Geburtshilfe, Kinder- und Jugendmedizin sowie Chirurgie.

Wir sind Teil der Immanuel Albertinen Diakonie und Universitätsklinikum der Medizinischen Hochschule Brandenburg Theodor Fontane. Insgesamt werden im Klinikum jährlich über 11.000 Patientinnen und Patienten stationär und ca. 15.000 Patientinnen und Patienten ambulant versorgt.

Die Stadt Bernau bei Berlin mit ihrem großem Freizeitwert, schönem Umland und allen weiterführenden Schulen am Ort liegt an der nördlichen Stadtgrenze Berlins mit exzellenter Anbindung an die Hauptstadt mit S-Bahn, Regionalexpress und Autobahnanschluss.

Die Abteilung

Anästhesiologisch versorgt die Abteilung neben herzchirurgischen Patientinnen und Patienten (ca. 1.200 Herzoperationen im Jahr) Patientinnen der Abteilung für Gynäkologie und Geburtshilfe und Patientinnen und Patienten der Allgemein- und Unfallchirurgie. Die Beteiligung bei den 6.500 kardiologischen Komplexinterventionen (TAVI, MitraClip, lasergestützte Explantation von AICD- und Schrittmachersystemen) im Jahr gehört ebenfalls zu den Aufgaben der Anästhesie-Abteilung.

Die interdisziplinäre Intensivstation mit 27 Beatmungsplätzen steht unter anästhesiologischer Leitung. In Kooperation mit den übrigen Abteilungen des Hauses besetzt die Abteilung für Anästhesiologie, Intensivmedizin und Schmerztherapie den am Krankenhaus stationierten Notarztwagen. Der postoperative Akutschmerzdienst wird ebenfalls von der Abteilung betrieben. Es kommen alle modernen Anästhesieverfahren (einschließlich ultraschallgestützte Regionalanästhesie) und Monitoringverfahren (PICCO, CCO, Transösophageale Echokardiographie, BIS, NIRS) zum Einsatz.

 

Sie passen zu uns, weil Sie:

  • ein positives und freundliches Auftreten haben.
  • teamfähig und flexibel sind.
  • sich auf eine professionelle, interdisziplinäre Zusammenarbeit mit allen Berufsgruppen freuen.
  • sich kontinuierlich und eigenverantwortlich fortbilden wollen.

 

Was wir Ihnen bieten:

  • eine verantwortungsvolle, interessante Aufgabe in einem motivierten Team
  • angenehme Arbeitsatmosphäre
  • eine leistungsgerechte Vergütung mit betrieblicher Zusatzversorgung
  • Jahresurlaub über der gesetzlichen Vorgabe
  • Schichturlaub
  • Umfangreiche Weiterbildungsmöglichkeiten: CNE; strukturiertes, internes Fortbildungsangebot; Möglichkeit zur Teilnahme an externen Veranstaltungen; regelmäßige, mitarbeiterorientierte Gespräche; Leistungsfeedback; persönliche Entwicklungsplanung

 

Die Vergütung erfolgt nach AVR des Diakonischen Werkes Berlin-Brandenburg-schlesische Oberlausitz e.V. Dazu bieten wir eine zusätzliche Altersversorgung, vermögenswirksame Leistungen, den Immanuel Albertinen Diakonie Vorsorgeplan mit der Möglichkeit eines Arbeitgeberzuschusses von bis zu 20% auf Ihre Altersvorsorge sowie attraktive Mitarbeiterangebote der Immanuel Albertinen Diakonie.

 

Was Sie mitbringen:

  • besonderes Interesse an Kardioanästhesie und Intensivmedizin
  • Zuverlässigkeit, Flexibilität und Teamgeist
  • ein hohes Maß an Verantwortungsbereitschaft und Kompetenz
  • die Bereitschaft zur kollegialen Zusammenarbeit

 

Ihre Aufgaben:

Sie übernehmen die fachgerechte Pflege intensivmedizinisch zu versorgender Patienten aller Fachdisziplinen des Klinikums, mit einem besonderen Versorgungsschwerpunkt nach kardiochirurgischen und komplexen kardiologischen Interventionen.

Eine persönliche Einarbeitung in dieses besondere Aufgabenfeld ist selbstverständlich.

 

Wir fördern ausdrücklich die Weiterbildung und Entwicklung unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter durch Fortbildungsveranstaltungen, durch die Teilnahme an Kongressen und Seminaren und durch regelmäßige Mitarbeitergespräche.

 

Pflege pflegt!

Sie erhalten Unterstützung innerhalb des pflegerischen Qualifikationsmixes, sowie durch interne und externe Dienstleister. Insbesondere in den Bereichen

  • Bettenaufbereitung, Vorbereitung der Bettplätze,
  • Hol- und Bringedienst,
  • Essenversorgung,
  • Medikamentenbereitstellung,
  • Materialversorgung,
  • Patientenbegleitdienst

 

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Ihre Bewerbung senden Sie bitte an:

Immanuel Klinikum Bernau Herzzentrum Brandenburg

Pflegedirektion

Dipl.-KS B. Pilz

Ladeburger Straße 17

16321 Bernau

Tel.: 03338/694900

Mail: birgit.pilz@immanuelalbertinen.de

Gerne vereinbaren wir mit Ihnen einen Termin für einen unverbindlichen „Schnuppertag“.

Erfahren Sie mehr über uns!

Informieren Sie sich online über das Immanuel Klinikum Bernau Herzzentrum Brandenburg auf unseren verschiedenen Kanälen:

https://bernau.immanuel.de/home/

https://www.facebook.com/immanuelklinikumbernau

https://www.instagram.com/immanuelklinikumbernau/

https://www.youtube.com/playlist?list=PLFwQwpDzC8gZQ0km-UqbxiVmeIbnWCYY2

 

Anzeige  
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
Anzeige
error: Alert: Inhalt ist geschützt !!