Gemeinde Wandlitz: Fördermittelmanagement (m/w/d)

Stellenanzeige

ZUM NÄCHSTMÖGLICHEN ZEITPUNKT IST IN DER GEMEINDE WANDLITZ DIE STELLE

Fördermittelmanagement (m/w/d)

IN VOLLZEIT ZU BESETZEN.

Wir sind dabei, das Leitbild unserer Gemeinde fortzuschreiben und setzen uns ambitionierte Ziele.
Unsere Gemeinde wächst und entwickelt sich stetig und stellt sich bewusst den damit verbundenen Herausforderungen im Umweltbereich, in der Wirtschaftsförderung, der Infrastrukturentwicklung bis hin zu wachsenden digitalen Anforderungen in Sozial- und Bildungsbereichen. Wir wollen finanzielle Fördermittel aller Ebenen zur Erreichung unserer Ziele nutzen. Dafür brauchen wir Sie.

IHRE AUFGABEN

  • Initiierung und Entwicklung eines gemeindlichen Fördermittelmanagements
  • Präsentation von Fördermittelprogrammen in den gemeindlichen Gremien
  • Eruierung geeigneter Förderprogramme
  • Beratung der Fachämter und der Vergabestelle, auch bei allgemeinen, vorwiegend kommunalrechtlichen, juristischen Fragestellungen
  • Kommunikation mit den Fördermittelgebern und Entscheidungsträgern
  • finale Antragstellung
  • Betreuung und Umsetzung
  • Controlling, Abrechnung und Monitoring
  • Unterstützung bei Vergabeverfahren

IHR PROFIL

  • Abschluss für den gehobenen, ggf. höheren Verwaltungsdienst oder Bachelor- bzw. Masterabschluss einer einschlägigen Fachrichtung, z.B. Rechtswissenschaften, Wirtschaftsgeographie, Wirtschaftswissenschaften
  • Erfahrung in der Akquise von Fördermitteln sowie der Durchführung von Projekten und Maßnahmen mit Fördermittelunterstützung
  • Grundkenntnisse im Vergaberecht
  • selbstständige, strukturierte und zielorientierte Arbeitsweise
  • die Fähigkeit, Sachverhalte zu bewerten, die erforderlichen Schlüsse zu ziehen, sachgerechte Lösungen zu entwickeln und zielgruppengerecht darzustellen
  • sehr gute Selbstorganisation, Erfahrungen in der Präsentation und Moderation sowohl bei Präsenz-, als auch bei Online-Veranstaltungsformaten
  • gute PC-Kenntnisse, Beherrschung der Office-Programme (Word, Excel, PowerPoint),
  • Bereitschaft, Termine auch temporär außerhalb der regulären Arbeitszeit wahrzunehmen
  • Führerschein der Klasse B
  • freundliches Auftreten sowie ausgeprägte Kommunikations- und Konfliktfähigkeit

IHRE PERSPEKTIVE

  • Wir bieten Ihnen neben der Sicherheit einer Beschäftigung im öffentlichen Dienst:
  • leistungsgerechte Vergütung nach TVöD–VKA bis Entgeltgruppe 9 c bei Erfüllung der persönlichen Voraussetzungen
  • flexible Arbeitszeiten, Gleitzeit, 30 Tage Tarifurlaub
  • 4.12. und 31.12. als zusätzliche arbeitsfreie Tage
  • familienfreundliche Rahmenarbeitszeit von 06:00 bis 22:00 Uhr
  • alternierende Telearbeit
  • betriebliche Altersversorgung
  • leistungsorientierte Sonderzahlung, Weihnachtsgeld
  • ein sich entwickelndes Gesundheitsmanagement
  • sofortige Einstiegsmöglichkeit mit angemessener Einarbeitungszeit
  • individuelle Förderung durch gezielte interne und externe Weiterbildungsmöglichkeiten
  • angenehmes Arbeitsklima in einem wertschätzenden, kompetenten und hilfsbereiten Team

Sind Sie Mitglied der Freiwilligen Feuerwehr, in einer anderen Hilfsorganisation oder engagieren Sie sich ehrenamtlich, dann lassen Sie uns das gern wissen.

HABEN WIR IHR INTERESSE GEWECKT? DANN FREUEN WIR UNS AUF IHRE BEWERBUNG!

Bitte senden Sie Ihre Bewerbung mit aussagekräftigen Unterlagen (Bewerbungsschreiben, tabellarischer Lebenslauf, Zeugniskopien, Referenzen) und unter Angabe Ihres frühestmöglichen Eintrittstermins bis zum 17.08.2022 (Posteingang) an folgende E-Mail-Adresse: bewerbung@wandlitz.de

Wir bevorzugen elektronische Bewerbungen. Sie können uns Ihre Bewerbung aber auch auf dem Postweg übersenden: Gemeinde Wandlitz, Hauptamt z.H. Frau Gorn, Postfach 1111, 16342 Wandlitz

Bitte beachten Sie, dass Bewerbungsunterlagen nicht zurückgesandt werden können. Sie sollten deshalb keine Originalunterlagen verwenden.

Für Fragen steht Ihnen Frau Gorn telefonisch unter 033397 360-620 gern zur Verfügung.

Mehr anzeigen
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"