Gemeinde Wandlitz: Amtsleitung Tiefbau (m/w/d)

Stellenanzeige

ZUM NÄCHSTMÖGLICHEN ZEITPUNKT IST IN DER GEMEINDE WANDLITZ DIE STELLE

Amtsleitung Tiefbau (m/w/d)

IN VOLLZEIT ZU BESETZEN.

Das Tiefbauamt ist verantwortlich für die Gestaltung und Erhaltung des öffentlichen Raumes unter Berücksichtigung einer vorausschauenden infrastrukturellen Entwicklung unserer Gemeinde. Durch ihre effiziente Arbeitsweise tragen Sie maßgeblich dazu bei, das Leitbild der Gemeinde Wandlitz erfolgreich zu realisieren und weiterzuentwickeln.

Mitarbeitermotivation und zielorientierte Führung zeichnen Sie aus. Für Sie ist die erfolgreiche Kooperation mit den kommunalen Gremien und Dritten selbstverständlich.

IHRE AUFGABEN

  • Anleitung und Koordinierung von 17 Mitarbeiter/innen in den Sachgebieten Straßenverwaltung, Tiefbau und Bauhof mit seinen 23 Mitarbeiter/innen
  • Wahrnehmung von Aufgaben des öffentlichen Bauherrn bei allen gemeindlichen Bauprojekten (Instandhaltung des Straßennetzes, Straßenbeleuchtung, Ampelanlagen, Brücken, Straßenrecht, barrierefreies Bauen, Beitragserhebungen)
  • Einsatz und Qualitätssicherung von standardisierten Projektmanagementwerkzeugen
  • Verantwortung für das Berichtswesen des Amtes
  • Verantwortung für die Vergabeverfahren sowie die Vertragsgestaltung in der Zusammenarbeit mit freiberuflich Tätigen
  • Einführung und Controlling von Geschäftsprozessen innerhalb des Fachbereichs sowie Erstellen von Handlungsanweisungen und Leitfäden zur Qualitätssicherung der Prozesse
  • Steuerung von öffentlich geförderten Baumaßnahmen, Projektentwicklung und -durchführung im Zusammenhang mit Sonderfinanzierungen
  • Abstimmung mit zu beteiligenden Dritten
  • Koordinierung der Erarbeitung von Vorlagen für die gemeindlichen Gremien in baufachlicher Hinsicht
  • Mitarbeit bei der Öffentlichkeitsarbeit
  • Mitarbeit in öffentlichen Gremien
  • Baucontrolling
  • Anordnungsbefugnis und Zeichnungsbefugnis

IHR PROFIL

  • ein abgeschlossenes Hochschulstudium in der Fachrichtung Bauingenieurwesen mit Diplom bzw. Masterabschluss
  • als vergleichbare Qualifikation ein anderes abgeschlossenes Hochschulstudium mit einem Master- oder Diplomabschluss mit nachgewiesenen gleichwertigen Fähigkeiten und Erfahrungen in einem entsprechenden Aufgabengebiet
  • unabdingbar sind mehrjährige Erfahrungen in der Bauherrenvertretung, der Projetsteuerung von Bauvorhaben sowie Leitungserfahrung mit Personalsteuerung
  • Kenntnisse des öffentlichen Bauvertrags- und Vergaberechts und des nachhaltigen Bauens (HOAI, Energiesparverordnung sowie anderer baufachlicher Normenwerke)
  • Kenntnisse über den vorgeschriebenen Ablauf von Baumaßnahmen (Planung und Durchführung, Abrechnung)
  • Sicherer Umgang mit Office-Programmen
  • situationsgerechte Anwendung von Personalentwicklungsinstrumenten
  • Kenntnisse über die wesentlichen Erfolgsfaktoren für ein nachhaltiges Change-Management
  • Kenntnisse des allgemeinen Verwaltungsrechts
  • Entscheidungs- und Kooperationsfähigkeit, Durchsetzungsfähigkeit
  • Leistungs-, Lern- und Veränderungsfähigkeit, Dienstleistungsorientierung
  • Personal- und Selbstentwicklungskompetenz

IHRE PERSPEKTIVE

Wir bieten Ihnen neben der Sicherheit einer Beschäftigung im öffentlichen Dienst:

  • leistungsgerechte Vergütung nach TVöD VKA bis zur Entgeltgruppe E 13 bei Erfüllung der persönlichen Voraussetzungen
  • flexible Arbeitszeiten, Gleitzeit, 30 Tage Tarifurlaub
  • 24.12. und 31.12. als zusätzliche arbeitsfreie Tage
  • temporäre Möglichkeit des Home-Office
  • Betriebliche Altersversorgung
  • leistungsorientierte Sonderzahlung, Weihnachtsgeld
  • ein sich entwickelndes Gesundheitsmanagement
  • sofortige Einstiegsmöglichkeit mit angemessener Einarbeitungszeit
  • individuelle Förderung durch gezielte interne und externe Weiterbildungsmöglichkeiten
  • angenehmes Arbeitsklima in einem wertschätzenden, kompetenten und hilfsbereiten Team

Sind Sie Mitglied der Freiwilligen Feuerwehr, in einer anderen Hilfsorganisation oder engagieren Sie sich ehrenamtlich, dann lassen Sie uns das gern wissen.

HABEN WIR IHR INTERESSE GEWECKT? DANN FREUEN WIR UNS AUF IHRE BEWERBUNG!

Bitte senden Sie Ihre Bewerbung mit aussagekräftigen Unterlagen (Bewerbungsschreiben, tabellarischer Lebenslauf, Zeugniskopien, Referenzen) und unter Angabe Ihres frühestmöglichen Eintrittstermins bis zum 17.08.2022 (Posteingang) an folgende E-Mail-Adresse: bewerbung@wandlitz.de

Wir bevorzugen elektronische Bewerbungen. Sie können uns Ihre Bewerbung aber auch auf dem Postweg übersenden: Gemeinde Wandlitz, Hauptamt z.H. Frau Gorn, Postfach 1111, 16342 Wandlitz

Bitte beachten Sie, dass Bewerbungsunterlagen nicht zurückgesandt werden können. Sie sollten deshalb keine Originalunterlagen verwenden.

Für Fragen steht Ihnen Frau Gorn telefonisch unter 033397 360-620 gern zur Verfügung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"