Gemeinde Ahrensfelde: Mitarbeiter/-in (m/w/d) Ordnungsangelegenheiten

Stellenangebot

Die Gemeinde Ahrensfelde sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt zur unbefristeten Anstellung eine/einen

Mitarbeiter/-in (m/w/d) im Fachdienst II.1. Ordnungsangelegenheiten

Die regelmäßige Wochenarbeitszeit beträgt in Vollzeit nach TVöD 40 Stunden. Es besteht ein flexibles Arbeitszeitmodell (Kern- und Gleitzeit).

 

Die Gemeinde Ahrensfelde liegt unmittelbar am nordöstlichen Berliner Stadtrand und ist mit der S-Bahn-Linie S7 an das Nahverkehrsnetz von Berlin angebunden. Die Gemeinde besteht aus 5 Ortsteilen. Nähere Informationen zur Gemeinde Ahrensfelde finden Sie unter www.ahrensfelde.de.

 Aufgaben:

Im Wesentlichen umfasst das Aufgabengebiet die Kontrolle im Außendienst und die Sachbearbeitung im Innendienst auf den folgenden Gebieten des Ordnungsrechts in einer Kommune:

  • Immissionsschutzangelegenheiten und Genehmigung von Feuerwerkserlaubnissen
  • Straßensicherheit und -unterhaltung (Sondernutzung, Straßenreinigung, Verkehrsbeschilderung)
  • Kontrolle des ruhenden Verkehrs
  • Hunde- und Fundangelegenheiten
  • Abfall- und Tierkörperbeseitigung vom öffentlichen Straßenland

 Anforderungen:

  • Abschluss als Verwaltungsfachangestellte/r
  • sicherer Umgang mit Standardsoftware von Microsoft, insbesondere Office
  • Grundkenntnisse im Verwaltungsverfahrensrecht
  • Anwenderkenntnisse der brandenburgischen, ordnungsrechtlichen Landesgesetze (z.B. OBG, StrG, LImschG, FTG) und der  Hundehalterverordnung
  • Führerschein der Klasse B
  • Bereitschaft zur Tätigkeit auch in den Morgen-/Abendstunden sowie am Wochenende und gelegentlichen Teilnahme an Abendveranstaltungen (insb. Gemeindevertreter- und Ausschusssitzungen)

Von Vorteil sind einschlägige Berufserfahrungen in der öffentlichen Verwaltung und idealerweise im Ordnungsamt der Kommunalverwaltung.

 Persönliche Kompetenz:

Sie sollten verantwortungsbewusst, selbständig und eigenverantwortlich arbeiten und Sachverhalte verständlich darstellen können. Wir erwarten Teamfähigkeit, sowie ein korrektes und freundliches Auftreten gegenüber dem Bürger.

Die Vergütung erfolgt bei Erfüllung der persönlichen Voraussetzungen nach EG 7 TVöD VKA.

Ihre aussagekräftige Bewerbung mit Lebenslauf, Abschluss- und Arbeitszeugnissen sowie Nachweisen für die oben genannten Anforderungen (keine Originale, nur in Kopie) senden Sie bitte bis zum Ende der Bewerbungsfrist am 12.04.2021 (eingehend) an:

 

Gemeinde Ahrensfelde

z.H. Herrn Dr. Kauert

Lindenberger Straße 1
16356 Ahrensfelde
bewerbung@gemeinde-ahrensfelde.de

Auslagen für die Bewerbung sowie Fahrtkosten für die Teilnahme an einem Vorstellungsgespräch werden nicht erstattet. Die Bewerbungsunterlagen werden nur zurückgesandt, wenn ein geeigneter und ausreichend frankierter Rückumschlag beigefügt ist. Zur Verbesserung unseres Marketings würden wir uns freuen, wenn Sie kurz angeben, wie Sie auf die Ausschreibung aufmerksam geworden sind.

Mit der Abgabe der Bewerbung willigen Sie in die Erhebung und Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten während des Bewerbungsverfahrens ein. Ein Widerruf dieser Einwilligung ist jederzeit möglich. Die gespeicherten Daten werden nach Abschluss des Verfahrens unter Wahrung des Datenschutzes und nach Ablauf der einschlägigen Aufbewahrungsfristen vernichtet.

 

Anzeige  
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
Stellenangebote