Anzeige

Mitarbeiter (m/w/d) im Bereich Immobilienförderung- und Finanzierung

In der Abteilung Immobilienmanagement suchen wir ab sofort einen Mitarbeiter (m/w/d) im Bereich

Förderung und Finanzierung

mit 40 Wochenstunden unbefristet

Wir bieten:

  • ein interessantes und abwechslungsreiches Arbeitsgebiet
  • die Möglichkeit sich im Aufgabengebiet zu verwirklichen
  • die Vorteile eines etablierten Trägers mit verbindlichen Systemen der Mitbestimmung und der sozialen Sicherung
  • eine Vergütung nach dem Tarif der AVR des Diakonischen Werkes Berlin-Brandenburg-schlesische Oberlausitz
  • regelmäßige Tariferhöhungen und Stufensteigerungen
  • jährliche Sonderzahlungen
  • 30 Tage Urlaub
  • Bezuschussung zu einem Firmenticket
  • diverse Mitarbeitervergünstigungen (Corporate Benefits)
  • vermögenswirksame Leistungen
  • einen Kinderzuschlag pro Kind
  • unsere Altersvorsorge
  • Unterstützung für Weiterbildungsideen und eine berufliche Perspektive

Ihre Aufgaben:

  • kontinuierliche und auf die Bereiche der Hoffnungstaler Stiftung Lobetal abgestimmte Akquise von Fördermitteln
  • Aufbau eines Förderportfolios
  • Beantragung und Abrechnung von Fördermitteln für zum Beispiel Bauinvestitionen, Fahrzeuge und Ausstattungen
  • Erstellung von Verwendungsnachweisen nach den jeweiligen spezifischen Vorschriften für die entsprechenden Förderungen
  • Sicherstellung der Liquidität

Wichtig sind für uns:

  • abgeschlossene kaufmännische Berufsausbildung, beispielsweise als Bankkaufmann/-frau oder Kaufmann/-frau für Versicherung und Finanzen (m/w/d)
  • starke Erfahrungen im Bereich Fördermittel und Finanzierung
  • analytisches und betriebswirtschaftliches Denken
  • Selbstständige, lösungs- und zielorientierte Arbeitsweise

​​​​​​​Für stellenspezifische Rückfragen steht Ihnen unser Leiter Immobilienmanagement, Herr Sebastian Schär, unter der Rufnummer: 03338-66-204 gern zur Verfügung. Wir freuen uns Sie kennenzulernen!

Werden Sie Teil unserer Gemeinschaft. Wir freuen uns über Ihre christliche Werteorientierung und die Bereitschaft, die diakonische Ausrichtung unserer Arbeit aktiv zu unterstützen.

Zum Schutz der vielen Menschen, die auf Behandlung, Förderung und Unterstützung durch die v. Bodelschwinghschen Stiftungen angewiesen sind, können wir grundsätzlich nur Personen mit dem Nachweis eines vollständigen COVID-19-Impfschutzes, einem bestehenden Genesenenschutz oder einem ärztlich attestierten, dauerhaften Impfhindernis beschäftigen (§ 20a IfSG).

Dieses Stellenangebot und die Möglichkeit zur Online-Bewerbung, finden Sie auch auf unserem Karriereportal.

Stellenangebot Lobetal

ID: 14422

 

Anzeige  
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
Anzeige
error: Alert: Inhalt ist geschützt !!