Anzeige

Redaktion Bernau LIVE

BarnimBernauBerufNachrichten und BeiträgeStellenangebot

Stellenangebot Stadt Bernau: Dezernent (m/w/d) für Finanzangelegenheiten

Bernau bei Berlin

Bei der Stadt Bernau bei Berlin mit rund 40.000 Einwohnern in unmittelbarer Nähe zur Hauptstadt ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle eines

Dezernenten (m/w/d) für Finanzangelegenheiten zu besetzen.

 

Ihr Aufgabengebiet:

  • Leitung des Dezernates, insbesondere Organisation und Koordination der Arbeit des Dezernats und Anleitung der Mitarbeiter/innen (in den Bereichen Haushalt, Kasse, Vollstreckung, Geschäfts-und Anlagenbuchhaltung sowie Steuern),
  • Grundsatzangelegenheiten im Finanzbereich,
  • Erstellung von Jahresabschlüssen und Bilanzen,
  • Aufstellen von Haushaltsplänen,
  • Finanzwirtschaft und Führen der Haushalte; Controlling,
  • Sicherung und Anwendung des Steuerrechts,
  • Kosten und Leistungsrechnung,
  • Betreuung des Finanzausschusses.

Ihr Profil:

  • abgeschlossene Hochschulbildung (Master) im Bereich Finanzen oder vergleichbare Qualifikation, möglichst mit Schwerpunkt Bilanzierung oder Finanz- und Rechnungswesen ist zwingend erforderlich,
  • einschlägige mehrjährige Berufserfahrung, idealerweise in einer öffentlichen Verwaltung, wird vorausgesetzt,
  • Leitungserfahrung in vergleichbarer Position ist von Vorteil,
  • fundierte Kenntnisse im Verwaltungsrecht, Kommunalabgabenrecht sowie im Haushaltsrecht sind wünschenswert,
  • Kenntnisse in der Finanzsoftware INFOMA wären von Vorteil,
  • Bereitschaft zur Leistung von Wochenendarbeit und in den Abendstunden wird vorausgesetzt,
  • analytisches und strategisches Denkvermögen sowie hohe Problemlösungsfähigkeit,
  • ausgeprägte kommunikative Fähigkeiten, Durchsetzungsvermögen und Verhandlungsgeschick,
  • vertrauensvolle Zusammenarbeit mit der Leitungsebene und den politischen Gremien werden vorausgesetzt
  • Führerschein Klasse B.

Wir bieten Ihnen:

  • abwechslungsreiche und verantwortungsvolle Aufgaben, mit guten Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten,
  • flexible Arbeitszeitgestaltung,
  • ein erfahrenes, kompetentes und engagiertes Team von Mitarbeiter/innen
  • die für den öffentlichen Dienst üblichen sozialen Leistungen,
  • einen Arbeitsplatz innerhalb des Stadtkerns mit sehr guter Anbindung an den ÖPNV.

Die Vergütung erfolgt nach Entgeltgruppe 15 TVÖD. Die Arbeitszeit beträgt derzeit 40 Stunden/Woche. Teilzeitbeschäftigung ist grundsätzlich möglich.

Geben Sie in Ihrer Bewerbung bitte Ihr Einverständnis, dass Ihre Bewerbungsunterlagen durch die Mitglieder der Stadtverordnetenversammlung eingesehen werden können.

Bewerbungen mit aussagekräftigen Unterlagen (insbesondere Anschreiben, Lebenslauf, Arbeitszeugnisse sowie Nachweise zur Erfüllung der geforderten Anforderungen) sind bis zum 29.03.2019 zu richten an:

Stadt Bernau bei Berlin, Der Bürgermeister,

Personalamt,

Marktplatz 2, 16321 Bernau bei Berlin

oder per Mail: personalamt@bernau-bei-berlin.de.

Als Dateianlage bitten wir darum, ausschließlich eine zusammengefasste Datei im pdf-Format zu verwenden. Nur vollständige, aussagefähige Bewerbungsunterlagen können im Auswahlverfahren berücksichtigt werden.

Das Stellenangebot finden Sie auch als PDF Dokument auf der Internetseite der Stadt Bernau bei Berlin.

Auch wir sind leider nicht perfekt! Du möchtest den Beitrag redaktionell korrigieren oder hast weitere Infos? Gib uns Bescheid, indem Du den “Fehler” markierst und Strg+Enter drückst. Die Übermittlung erfolgt anonym, sofern nichts angegeben wurde. Danke.

Bahnhofs-Passage Bernau
Tags
Back to top button
Schriftgröße
Kontrast
Anzeige
X

Hinweis an den Autor des Beitrages

Der folgende Text wird anonym an die Radaktion von Bernau LIVE gesendet: