Anzeige

Redaktion Bernau LIVE

Stellenangebot: Mitarbeiter/-Innen für Bernau und Umgebung (m/w/d)

Platz Gebäudedienste GmbH

Die Platz GmbH ist seit 30 Jahren für private und öffentliche Auftraggeber in Brandenburg tätig. Neben der Unterhaltsreinigung bieten wir Hausmeisterdienste und viele Sonderleistungen, wie die Fassadenreinigung an.

Das Unternehmen ist familiengeführt und mit seinen über 350 Mitarbeitern, eines der größten regional tätigen Dienstleister. Unser größter Erfolgsfaktor sind unsere Mitarbeiter.

Daher suchen wir ab sofort Mitarbeiter/-Innen für Bernau und die Umgebung (m/w/d)

in Teilzeit und in Vollzeit.

 

Was Sie mitbringen:

  • Idealerweise erste Erfahrung in der Reinigung
  • Einsatzbereitschaft
  • Flexibilität und Belastbarkeit
  • Zuverlässigkeit und Teamfähigkeit
  • Kunden-, Service- und Qualitätsorientierung
  • Führerschein wäre wünschenswert, ist aber keine Bedingung

Was Sie erwarten können:

  • Angenehmes Arbeitsklima und nette Kollegen
  • Einen zukunftssicheren Job in einem etablierten Unternehmen
  • Faire Bezahlung und Berlintarif ab 01/2020
  • Einen unbefristeten Arbeitsvertrag
  • Arbeitsbekleidung und Arbeitsmittel werden gestellt
  • Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Jährliche Betriebsfeier

Wir freuen uns darauf, Sie in unserem Team begrüßen zu können!

Bitte senden Sie uns Ihre Unterlagen per Post oder Mail an:

Platz GmbH

Carmen Weber

Breitscheidstraße 45, 16321 Bernau

oder per Mail an

info@platz-gmbh.de

oder gerne an die Hauptgeschäftsstelle in Eberswalde, in der Heegermühlerstr. 64, 16225 Eberswalde.

Sie können uns auch telefonisch erreichen unter der 03334/2527-0.

Auch wir sind leider nicht perfekt! Du möchtest den Beitrag redaktionell korrigieren oder hast weitere Infos? Gib uns Bescheid, indem Du den “Fehler” markierst und Strg+Enter drückst. Die Übermittlung erfolgt anonym, sofern nichts angegeben wurde. Danke.

Brandenburgklinik Berlin-Brandenburg
Tags
Back to top button
Schriftgröße
Kontrast
Anzeige

Fehlerbericht

Der folgende Text wird anonym an den Autor des Artikels gesendet: