Redaktion Bernau LIVE

BernauBerufNachrichtenStellenangebot

Stellenangebot in Bernau: Instandhalter Automatisierung (m/w)

Weber Automotive GmbH

Weber zählt zu den technologisch führenden Unternehmen der globalen Fahrzeugzulieferindustrie – mit mehr als 1500 qualifizierten Mitarbeitern an sieben Produktionsstandorten in Deutschland, Ungarn und den USA. Unser Fokus liegt auf der Bearbeitung von Motor- und Getriebekomponenten und der Montage kompletter Antriebssysteme für namhafte Hersteller weltweit.

Für die Weber Automotive GmbH in Bernau suchen wir Sie als

Instandhalter Automatisierung (m/w)

Ihre Aufgaben

  • Selbständiges und termingerechtes Durchführen aller anfallenden Instandhaltungs- und Wartungsarbeiten von CNC-Bearbeitungszentren, Robotern und verketteten Produktionsanlagen
  • Fehlersuche und Analyse sowie anschließendes Beheben der Störungen
  • Optimieren von Abläufen
  • Erstellen technischer Dokumentationen

Ihr Profil

  • Abgeschlossene Ausbildung als Mechatroniker, Elektroniker oder vergleichbare Qualifikation sowie mehrjährige Berufserfahrung
  • Gute Kenntnisse in der Automatisierungstechnik
  • Programmierkenntnisse in SPS S7
  • Grundkenntnisse in der Bewegungsprogrammierung/ Teaching von Robotern
  • Tätigkeit in Normalschicht mit Rufbereitschaft

Haben Sie Interesse an dieser neuen beruflichen Herausforderung? Dann sollten wir uns kennenlernen. Bewerben Sie sich mit Ihren aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen ganz einfach elektronisch. Bitte geben Sie Ihren möglichen Eintrittstermin und Ihre Gehaltsvorstellungen an.

Weber Automotive GmbH, Personalabteilung, Frau Bruch, Zepernicker Chaussee 23-37, 16321 Bernau bei Berlin, Tel. 03338-6151-1503

Stellenangebot Bernau: Qualitätsmanagementbeauftragten (m/w)

Auch wir sind leider nicht perfekt! Du möchtest den Artikel redaktionell korrigieren? Gib uns Bescheid, indem Du den Fehler markierst und Strg+Enter drückst. Danke.

Tags

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!

Benachrichtige mich zu:
avatar
wpDiscuz

Fehlerbericht

Der folgende Text wird anonym an den Autor des Artikels gesendet: