Redaktion Bernau LIVE

Stellenangebot Hoffnungstaler Stiftung Lobetal: Betriebsleiter (m/w/d)

Hoffnungstaler Werkstätten gGmbH

           +++ Aktuelle Kurzmeldungen +++
Verkehr Bernau: Am Wochenende kommt es zu einer Vollsperrung der Pankstraße. Beitrag.
Bauarbeiten-Bernau: Von 7 bis 16 Uhr Sperrungen in der Fischer- und in der Liepnitzstraße (Schönow)
Verkehr: Bauarbeiten auf der Schönerlinder Straße- Vollsperrung – Info
Wetter am Freitag: Meist sonnig bei bis zu 4 Grad

Werden Sie Teil unseres Teams, das Menschen ein würdevolles Leben und Gemeinschaft ermöglicht.

An unseren Standorten in Berlin-Brandenburg, Sachsen und Sachsen-Anhalt engagieren wir uns für Menschen, die auf Hilfe und Begleitung angewiesen sind und bilden in vielen sozialen Berufen aus. Wir, das sind 3000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Hoffnungstaler Stiftung Lobetal. Wir gehören zur großen Gemeinschaft der v. Bodelschwinghschen Stiftungen Bethel, einem der größten diakonischen Verbünde.

Wir freuen uns auf Sie. Herzlich willkommen!

Die Hoffnungstaler Werkstätten gGmbH ist eine Tochtergesellschaft der Hoffnungstaler Stiftung Lobetal mit mehr als 900 Plätzen zur Teilhabe am Arbeitsleben für Menschen mit Behinderungen. Für die Industrielle Fertigung in Biesenthal suchen wir ab sofort einen

Betriebsleiter (m/w/d)

mit 40 Wochenstunden, unbefristet

Ihre Aufgaben sind:

  • Betriebsleitung der Industriellen Fertigung in der HW gGmbH nach wirtschaftlichen, technischen und pädagogischen Schwerpunkten
  • Planung und Organisation des Rehabilitations- und Teilhabeprozesses im Rahmen der gesetzlichen, behördlichen und betrieblichen Vorgaben
  • Organisation und Sicherstellung der für den Rehabilitations- und Teilhabeprozess notwendigen Dokumentation, der Betreuungsmaßnahmen, sowie der Planung und Steuerung der Produktionsprozesse einschließlich der Produktionsmengen und der Produktqualität
  • Umsatz-, Budget- und Personalverantwortung, einschließlich der Personalentwicklung und bedarfsgerechten Personalsteuerung
  • Planung und Organisation der Einhaltung der betrieblichen Festlegungen zum Betriebsablauf (Regelwerk) und Qualitätsmanagement (Qualitätshandbuch)

Wichtig sind für uns:

  • erfolgreich abgeschlossene Fach- bzw. Hochschulausbildung mit technischer und betriebswirtschaftlicher Ausrichtung oder eine vergleichbare Qualifikation; sonderpädagogische Zusatzqualifikation für Führungskräfte
  • Erfahrungshintergrund in vergleichbaren sozialen Unternehmen (wünschenswert)
  • sehr gute Sozialkompetenz, Organisations-und Kommunikationsfähigkeit
  • Bereitschaft zur fachlichen Weiterbildung
  • Führerschein Klasse B

Wir bieten:

  • die Vorteile eines zuverlässigen Trägers
  • eine Vergütung nach dem Tarif der AVR des Diakonischen Werkes Berlin-Brandenburg-schlesische Oberlausitz, jährliche Sonderzahlungen, vermögenswirksame Leistungen, die Kinderzulage sowie unsere Altersvorsorge
  • unsere Unterstützung für Weiterbildungsideen und eine berufliche Perspektive
  • für Rückfragen als Ansprechpartner den Geschäftsführer, Herr Ludwig Pagel, unter der Rufnummer: 03337-430-100

Wir wünschen uns, dass Sie die diakonische Ausrichtung unserer Arbeit aktiv unterstützen. Sie sollten Mitglied einer christlichen Kirche sein, die der Arbeitsgemeinschaft christlicher Kirchen angehört.

Eine Bewerbung senden Sie bitte mit dem Referenzcode E_2020_00051 an bewerbung@lobetal.de oder per Post an: Hoffnungstaler Stiftung Lobetal – Bewerbermanagement – Bodelschwinghstraße 27, 16321 Bernau

www.lobetal.de

 

Tags
Back to top button
Schriftgröße
Kontrast

Werbeblocker erkannt

Wir haben festgestellt, dass Sie AdBlock Plus oder eine andere Adblocking-Software verwenden, die verhindert, dass Werbung angezeigt- oder Bernau LIVE unvollständig geladen wird.   Auch wenn Sie Werbung vermutlich für lästig empfinden, so ist es für uns jedoch das einzige Mittel unsere durch die Realisierung von Bernau LIVE entstandenen Umkosten wenigstens einigermaßen zu deckeln.   Alles was Sie hier sehen, erstellen wir kostenfrei in unserer Freizeit und neben unseren normalen Jobs. Dies kostet, neben sehr viel Zeit auch viel Geld. Es müssen z.B. Büros bezahlt- Telefon- oder Serverkosten beglichen- oder Lizenzen oder Gebühren entrichtet werden. Hinzukommen nötige Technik, zahlreiche Tankfüllungen und, und, und.   Da wir auf Abos oder Bezahldienste verzichten und wollen, dass Bernau LIVE mit all seinen Seiten für alle kostenfrei bleibt, ist das Ausspielen von Werbung für das Bestehen unabdinglich. Daher möchten wir Sie bitten, Ihren Beitrag dazu zu leisten. Bitte fügen Sie daher bernau-live.de zu Ihrer Werbeblocker-Whitelist hinzu oder deaktivieren Sie Ihre Adblocking-Software, bzw. die Browsereinstellungen.   Vielen Dank.