Anzeige

Redaktion Bernau LIVE

Stellenangebot Ford Lukat in Bernau: KFZ-Mechatroniker (m/w/d) in Vollzeit

Lukat Automobile & Service GmbH

„Programmierst du schon, oder Schraubst du noch?“

Wir geben Ihnen bei uns die Möglichkeit zu programmieren und zu schrauben!

Verstärken Sie als KFZ-Mechatroniker/-in (m/w/d) das Werkstattteam und setzen sich mit der Vielzahl an Herausforderungen im Zeitalter der sich verändernden Mobilität auseinander.

Die Lukat Automobile & Service GmbH ist ein modernes Unternehmen auf Wachstumskurs. Werden Sie ein Teil davon und schicken uns Ihre Bewerbung kurz und knapp, auch gern per Mail, zu!

Sie übernehmen

  • die fachgerechte Identifikation von Fehlerursachen
  • Wartungs- und Instandsetzungsarbeiten an den Fahrzeugen
  • die abschließende Prüfung auf einen reibungslosen und straßentauglichen Betrieb

Sie überzeugen mit

  • einer erfolgreich abgeschlossenen adäquaten Ausbildung
  • eventuell etwas Berufserfahrung
  • einer sehr sorgfältigen, genauen und selbstständigen Arbeitsweise
  • Spaß an der Arbeit im Team und hoher Motivation

Sie profitieren von

  • Mitglied in einem Familienunternehmen zu werden
  • einer gründlichen Einarbeitung und individuellen technischen Weiterbildungsmaßnahmen
  • sehr guten Verdienstmöglichkeiten und weiteren Sozialleistungen
  • einem sicheren Arbeitsplatz

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung.

Lukat Automobile & Service GmbH

Am Pankeborn 5, 16321 Bernau

Herr Fabian Holländer

T +49 (3338) 3657 -0

fabian.hollaender@lukat.fsoc.de

www.ford-lukat-bernau.de

www.facebook.de/AutohausLukatBernau

Stellenangebot Ford Lukat in Bernau: KFZ-Mechatroniker (m/w/d) in Vollzeit

Auch wir sind leider nicht perfekt! Du möchtest den Beitrag redaktionell korrigieren oder hast weitere Infos? Gib uns Bescheid, indem Du den “Fehler” markierst und Strg+Enter drückst. Die Übermittlung erfolgt anonym, sofern nichts angegeben wurde. Danke.

Brandenburgklinik Berlin-Brandenburg
Tags
Back to top button
Schriftgröße
Kontrast
Anzeige

Fehlerbericht

Der folgende Text wird anonym an den Autor des Artikels gesendet: