Anzeige

Redaktion Bernau LIVE

BarnimBernau bei BerlinBerufLobetalNachrichtenStellenangebot

Stellenangebot: Hoffnungstaler Stiftung Lobetal – Personalsachbearbeiter/-in

Zum 01. Oktober 2018

Wir freuen uns auf Sie.

Wir, das sind 2.500 Mitarbeitende der Hoffnungstaler Stiftung Lobetal, die Ihnen mit sozialen Einrichtungen in Berlin, Brandenburg, Sachsen und Sachsen-Anhalt die Vorteile eines etablierten sozialen Trägers mit verbindlichen Systemen der Mitbestimmung und der sozialen Sicherung bietet. Wir gehören zur großen Gemeinschaft der von Bodelschwinghschen Stiftungen Bethel, einem der größten diakonischen Verbünde Europas.

Am Standort Lobetal bei Bernau im nördlichen Umland von Berlin agiert die Personalabteilung als Teil der Zentralen Verwaltung aller Stiftungsbereiche und Tochtergesellschaften.

Wir laden Sie ein, unser dynamisches Team zum 01.10.2018 oder einem Zeitpunkt, der besser zu Ihnen passt, als

Personalsachbearbeiter/-in

in Teilzeit mit 20 bis 30 Wochenstunden zu verstärken

Wir bewerben uns heute gern bei Ihnen, wenn Sie

  • Freude an der Gestaltung eines wachsenden Verantwortungsbereiches haben und ein vielfältiges Aufgabenspektrum schätzen
  • ein hohes Maß an Verantwortlichkeit, Belastbarkeit und Flexibilität mitbringen
  • auch unter Termindruck nicht den Überblick verlieren und gewissenhaft und eigenverantwortlich arbeiten
  • sich als Dienstleister verstehen und auftretende Herausforderungen mit hoher Fachlichkeit, Einfühlungsvermögen und angemessener Flexibilität annehmen
  • mit uns gemeinsam an Ihrer persönlichen und fachlichen Weiterentwicklung arbeiten wollen

Ihre Aufgaben sind:

  • Die eigenständige Betreuung und Beratung der Mitarbeitenden und Führungskräfte in allen personal- und abrechnungsrelevanten Fragestellungen
  • Die fach- und termingerechte Erstellung und Prüfung der monatlichen Gehaltsabrechnung
  • Die Zuarbeit für das Personalcontrolling
  • Die Stammdatenpflege im Dienstplanprogramm

 Wichtig sind für uns:

  • Ihre abgeschlossene Berufsausbildung im Kaufmännischen Bereich, möglichst mit einer Weiterqualifikation im Personalbereich sowie Ihre mindestens dreijährige Berufserfahrung in der Personaladministration
  • Ihre fundierten Kenntnisse im Arbeits-, Sozialversicherungs- und Steuerrecht
  • Ihre sicheren Anwenderkenntnisse in MS-Office, idealerweise auch in SAP und KIDICAP
  • Ihre kommunikative Stärke verbunden mit der in diesem Bereich erforderlichen Verschwiegenheit und Loyalität

Wir bieten Ihnen die Vorteile eines zuverlässigen Trägers. Mitbestimmung ist für uns selbstverständlich und etabliert. Sie verdienen nach dem Tarif der AVR Berlin-Brandenburg-schlesische Oberlausitz. Unsere jährlichen Sonderzahlungen, die vermögenswirksamen Leistungen, die Kinderzulage sowie unsere Altersvorsorge geben Ihnen soziale Sicherheit. Ihre Weiterbildungsideen sind bei uns herzlich willkommen und werden unterstützt.

Wir wünschen uns, dass Sie die diakonische Ausrichtung unserer Arbeit aktiv unterstützen und sie sollten Mitglied einer christlichen Kirche sein, die der Arbeitsgemeinschaft christlicher Kirchen angehört.

Wenn Sie sich angesprochen fühlen, senden Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen unter Angabe des Kennwortes VERW 04/2018 bevorzugt per E-Mail an bewerbung@lobetal.de oder postalisch an die Hoffnungstaler Stiftung Lobetal, Personalbereich, Bodelschwinghstraße 27, 16321 Bernau OT Lobetal.

Für erste Rückfragen steht Ihnen gerne unsere Personalleiterin Frau Hertzer unter der Rufnummer 03338- 66- 308 zur Verfügung.

Hoffnungstaler Stiftung Lobetal

Auch wir sind leider nicht perfekt! Du möchtest den Beitrag redaktionell korrigieren oder hast weitere Infos? Gib uns Bescheid, indem Du den “Fehler” markierst und Strg+Enter drückst. Die Übermittlung erfolgt anonym, sofern nichts angegeben wurde. Danke.

Anzeige - Autofit Wotschke Bernau Autofit Wotschke Bernau
Tags
Schriftgröße
Kontrast
Anzeige

Fehlerbericht

Der folgende Text wird anonym an den Autor des Artikels gesendet: