Anzeige

Redaktion Bernau LIVE

SSV Lok Bernau – Liga prämiert die Bernauer Nachwuchsarbeit

Herzlichen Glückwunsch

Bernau (Barnim): Der SSV LOK BERNAU wurde für seine Basketball-Nachwuchsarbeit in der abgelaufenen Saison ausgezeichnet und prämiert.

Die BARMER 2. Basketball Bundesliga prämiert nach jeder Saison die beste Nachwuchsarbeit der ProB-Ligisten. In die Bewertung nach einem Punktesystem fließen neben den Einsatzzeiten für Nachwuchsspieler, die Anzahl von Jugendmannschaften, Jugendtrainern und auch die Anzahl angebotener Schul-AGs mit ein.

LOK BERNAU nahm zuletzt mit 11 Jugendteams am Spielbetrieb teil. Insgesamt kümmern sich 13 Trainer und Übungsleiter um den Bernauer Basketballnachwuchs. Und an den Schulen in Bernau und Panketal wurden im letzten Jahr 14 wöchentliche Schul-AGs durchgeführt.

Anzeige

Bundesligastandorte treten bei der Prämierung außer Konkurrenz an. Bernau erreicht dadurch in der Bewertung hinter dem SC Rist Wedel und den Dresden Titans den 3. Platz im ProB-Vergleich und erhält aus Mitteln des Deutschen Basketball Ausbildungsfonds e.V. eine Prämie von 7.500 EUR.

Teammanager und Vorstandsmitglied Christian Leschke: “Wir freuen uns riesig über die Auszeichnung. Das ist eine tolle Anerkennung unserer Jugend- und Nachwuchsarbeit in Bernau. Natürlich ist es auch ein Ergebnis unserer erfolgreichen Kooperation mit ALBA BERLIN. Mein Dank geht deshalb an alle beteiligten Trainer und Unterstützer.”

Redaktion: Ricardo Steinicke / Lok Bernau

Auch wir sind leider nicht perfekt! Du möchtest den Beitrag redaktionell korrigieren oder hast weitere Infos? Gib uns Bescheid, indem Du den “Fehler” markierst und Strg+Enter drückst. Die Übermittlung erfolgt anonym, sofern nichts angegeben wurde. Danke.

Brandenburgklinik Berlin-Brandenburg
Tags
Back to top button
Schriftgröße
Kontrast
Anzeige

Fehlerbericht

Der folgende Text wird anonym an den Autor des Artikels gesendet: