Anzeige

Redaktion Bernau LIVE

BarnimBernauBiesenthalFamilieMarktNachrichten und BeiträgeVeranstaltungen - Wochenende

Sonntag: Willkommen zum Regionalmarkt in der Naturparkstadt Biesenthal

19. Mai ab 11.30 Uhr

Bernau (Biesenthal): Am kommenden Sonntag, den 19. Mai, findet zum 8. Mal der Biesenthaler Regionalmarkt rund um die Jubiläumseiche vor dem historischen Fachwerkrathaus statt.

Wieder erwarten Sie auf dem Markt ab 11.30 Uhr bunte Stände mit Produkten aus der Region von frischem Gemüse, Honig, leckerem Käse und heimischem Wildfleisch, Wurst und Fleisch der Wanderschäferei aus Bralitz, von Kräutern bis zu jungen Pflänzchen für den eigenen Blumenkasten, alles gentechnikfrei angebaut und zumeist aus ökologischem Anbau.

Für Hungrige gibt es Biobratwurst, allerlei Vegetarisches und Wildkräutersalate, herzhafte und süße Crepes aus der Wukantina, Ziegenkäse-Burger aus Brodowin und den berühmten selbst gebackenen Blechkuchen aus dem Holzofen vom Kulturbahnhof Biesenthal. Dazu gibt es Kunsthandwerk aus der Region, einen Fair Trade Stand und wunderschöne Flechtwaren der Korbmacher aus unserer polnischen Partnerstadt Nowy Tomysl.

Anzeige

Naturfreunde können den Tag beginnen mit einer Kulinarischen Kräuterwanderung des NABU Barnim mit Elisabeth Westphal. Die Teilnehmer lernen Interessantes über die heilende Wirkung von Wildkräutern und die Zusammenstellung vitaminreicher Kräutersalate. Wer hier mitmachen will, sollte sich bald anmelden, denn die Plätze sind begehrt. Treff für die Tour ins Biesenthaler Becken ist um 10 Uhr am Ende des Langerönner Wegs (Wendeschleife). Die Kosten betragen 7€, Anmeldung bitte an: andreas_krone@t-online.de.

Die Eröffnung des Marktfestes um 11.30 Uhr wird wieder zauberhaft ummalt werden von den Kindern der Kita Knirpsenland. Um 12 Uhr lädt der Bürgermeister an die Tafelrunde um die alte Eiche zu einer kostenlosen Bio-Gemüsesuppe und selbst gebackenem Brot aus dem Holzbackofen.

Sonntag: Willkommen zum Regionalmarkt in der Naturparkstadt Biesenthal
Foto: Bernau LIVE / Archivbild

Um 12.30 Uhr bringt die Band „Zucker und Zimt“ das Fest in Schwung mit „Global Folk“ – einer außergewöhnliche Mischung musikalischer Stile von Osteuropa bis zum Orient. Die drei Geigerinnen spielen ihren eigenen Stil mit Virtuosität, Power und unvergleichbarem Charme. Durch Gitarre, Bass und Percussion werden die Melodien mit kraftvollen Rhythmen zu äußerst tanzbaren Songs vereint.

Um 15.30 Uhr dürfen Sie nicht die Show „Ab in die Zwanziger“ von den Firewings aus Panketal verpassen. In einzigartiger Verbindung von Jonglage, Akrobatik, Clownerie und Theater entführen sie uns in die Zeit der zwanziger Jahre.

Rund um das Markttreiben wird es viele Attraktionen geben. Das Biesenthaler Repair Café aus dem Kulturbahnhof bietet beim Frühjahrs-Fahrradcheck Hilfe bei kleinen Reparaturen am Fahrrad. Von 13–15 Uhr können Groß und Klein in einem kostenlosen Weidenflecht-Workshop bei der Biesenthaler Künstlerin Andrea Tuve teilnehmen. Alle Fest-Besucher/innen, Erwachsene wie Kinder, die dies ausprobieren möchten, können hier in 20-30 Minuten ein kleines Kunstwerk erstellen und Blumentopfstecker, Beetschmuck oder Rankhilfen flechten.

Neu in diesem Jahr: Am Stand der Pflanzentauschbörse kann Selbstgezogenes getauscht werden – also gerne Töpfchen mit Stauden und Setzlingen, aber auch Saatgut und Knollen zum Tausch oder Verschenken mitbringen.

Regionalmarkt in Biesenthal – Einfach mal die Seele baumeln lassen
Foto: Bernau LIVE / Archiv

Ihr Kinder könnt auf dem Markt auftreten beim Mitmachzirkus Wuckizucki, euch schminken lassen, beim Förderverein der Grundschule mit Kartoffeldruck Karten oder Tüten bedrucken oder beim Stand des Naturschutzbundes Insektenhotels bauen. Speziell für die kleinen Gärtnerinnen und Gärtnerinnen wird es bei der Pflanzentauschbörse einen Pflanztisch zum Selbstpikieren geben.

Während des Tages sind die Heimatstube und die Galerie im Rathaus mit der Ausstellung von Fotos von Frank Günther geöffnet.

Zwischen Bahnhofsplatz und Markt bieten wir einen Shuttlebus an, der jeweils zu den Ankunfts- und Abfahrzeiten der Züge vor Ort ist.

Veranstalter: Stadt Biesenthal – Organisation: Lokale Agenda 21 Biesenthal – Info und Quelle: Stadt Biesenthal

Regionalmarkt in Biesenthal – Einfach mal die Seele baumeln lassen
Foto: Bernau LIVE / Archiv

Auch wir sind leider nicht perfekt! Du möchtest den Beitrag redaktionell korrigieren oder hast weitere Infos? Gib uns Bescheid, indem Du den “Fehler” markierst und Strg+Enter drückst. Die Übermittlung erfolgt anonym, sofern nichts angegeben wurde. Danke.

Anzeige Péter Vida - Rechtsanwalt
Tags
Back to top button
Schriftgröße
Kontrast
Anzeige
X

Fehlerbericht

Der folgende Text wird anonym an den Autor des Artikels gesendet: