Anzeige

Redaktion Bernau LIVE

Siebenklang: Anna Mateur und Andreas Gundlach begeistern Bernauer Publikum

Siebenlang Festival

           +++ Aktuelle Kurzmeldungen +++
Veranstaltungen: Advents/Weihnachtsmärkte und Veranstaltungen im Beitrag.
Seit 05.12.: Sperrung Teilstück der B 109 und Sperrung der AS Schönerlinder Straße
Verkehr: Vollsperrung der K 6005 von Rüdnitz nach Lobetal  – 1 Jahr
Wetter am Wochenende: Samstag Regen möglich, Sonntag meist wolkig bei bis zu 10 Grad

Bernau (Barnim): Am gestrigen Sonntagabend begeisterten Anna Mateur und Andreas Gundlach (Piano) mit “Liedern aus‘m Spamordner” das Publikum im Ofenhaus Bernau.

Wenn man Anna Mateur nicht kennt ist man unter Umständen schon dazu geneigt, etwas Angst zu bekommen. Insbesondere auch dann, wenn man in der ersten Reihe vor der Bühne Platz genommen hat. So wie gestern Abend.

Gleich zu Beginn des Programms “„MIMIKRI“ betrat Powerweib Mateur orkanartig die Bühne in BH (Fleischkleid) und diskutierte mit ihrem musikalischen Partner die Kleiderordnung des Abends. Als dies unter freudiger Anteilnahme des Publikums geklärt war, ging es an das eigens mitgebrachte Flipboard.

Es stand Musikunterricht auf dem Programm und den Gästen des ausverkauften Konzerts wurde eindringlich erläutert was u.a. C-Dur ist. Dabei symbolisierte ein aufgemalter Tisch ein harmonisches Zuhause der zuvor beschriebenen Tonart. Sehr wichtig zu wissen, schließlich ging es in ihrem Programm auch um die ideologische und ästhetische Erziehung des Menschen durch Unterhaltungsmusik.

Foto: Bernau LIVE

Von hier aus ging es voller Gier und mit einem Hauch von musikalischer Erotik ins Publikum. Hier wären wir dann auch bei der Anfangs erwähnten Angst. Im feschen Kleidchen präsentierte sie ihren Song “Ich würd’ mich gerne von dir essen lassen.” Die männlichen Gäste des Abends hatten hier ganz sicher ihren Spaß, spätestens beim ersten Körperkontakt mit der liebestollen Anna Mateur.

Neben Comedy gab es natürlich auch Musik und Anna Mateur bewies was für eine großartige Stimme in ihr steckt. Stimmgewaltig präsentierte die Dresdnerin eigene Titel, viele Improvisationen oder Welthits. Mal leise, mal laut, mal schnell, mal langsam und mit einem großartigen Andreas Gundlach an ihrer Seite.

Auch wenn die grandiose Anna Mateur bereits das Dritte Mal bei SIEBENKLANG zu Gast war, so war es immer wieder etwas Neues und das Publikum belohnte auch den gestrigen Abend mit tosendem Applaus. Danke dafür!

Foto: Bernau LIVE

Infos und weitere Tour-Termine findet Ihr hier. Bilder am Ende des Beitrages.

SIEBENKLANG Vorschau

Auch wenn es bis zum kommenden Sonntag noch einige Tage hin sind, so wollen wir auf eine großartige Open Air Musikveranstaltung in Bernau hinweisen. Denn noch gibt es Tickets.

Schon gelesen?
Bernau: Auf zur großen Big Feeling Party in der Stadthalle am Steintor

Die Bernauer Musikfestspiele Siebenklang präsentieren am 26. Mai 2019 ein einmaliges Open Air Konzert auf dem Geländer des Baudenkmals der Bundesschule Bernau.

The Atomic Brick Orchestra with Strings & Choir performs Pink Floyd´s Masterpiece „The Wall“Als im Jahr 1979 die britische Art-Rock-Formation Pink Floyd ihr Doppelalbum „The Wall“ veröffentlichte, war das mehr als nur ein einfaches Stück Pop- oder Rock`n Roll-Geschichte.

Es war ein Meilenstein in der modernen Musikgeschichte und ein politisches Statement gegen Einsamkeit und Kälte in der menschlichen Gesellschaft, gegen Totalitarismus und sinnlose Kriege. Der Schöpfer dieser außergewöhnlichen Produktion war der Bandgründer Roger Waters. In einem unverwechselbaren, völlig neuartigen musikalischen Stil mit Einflüssen aus Progressive Rock, Blues, Jazz und klassischer Musik entstand die ambitionierteste Rock-Oper der Musikgeschichte. 1990 inszenierte Roger Waters vor 350.000 Besuchern anlässlich der Maueröffnung auf dem damals noch unbebauten Niemandsland „Potsdamer Platz“ eines der größten Rockkonzerte, das weltweit von den Fernsehanstalten übertragen wurde.

2019 feiert das legendäre Musik-Album sein 40-jähriges Jubiläum. „The Wall“ fasziniert auch vier Jahrzehnte später durch seine musikalische Kraft, durch seine großartigen Arrangements und inhaltliche Botschaften, die an Aktualität nichts verloren haben – generationsübergreifend!

Das Oberpfälzer Musikprojekt The Atomic Brick Orchestra wird 2019 mit Streicherensemble, Gesangssolisten, Marching-band und Chören auf Tour gehen und die Rock-Oper mit einem 70-köpfigen Ensemble neu darbieten. Bereits 2015 feierte das Projekt bei den Regensburger Schlossfestspielen Thurn und Taxis eine umjubelte Premiere.

Den Besucher erwartet ein großartiges Open Air, eine authentische Revue des gesamten Songmaterials von „The Wall“ – kompromisslos arrangiert und musikalisch höchst überzeugend. Der Konzertabend wird aber nicht nur eine eingekaufte Show sein – vielmehr gehört die Einbeziehung regionaler Chöre zum Konzept.

So werden sich Kinder und Jugendliche aus dem Barnim in einem großen Chorprojekt unter der Leitung von Katharina Tarján auf dieses besondere Ereignis vorbereiten und am Konzert mitwirken.

Tickets und alle Infos für dieses Event findet ihr unter: https://www.siebenklang.de

Tags
Back to top button
Schriftgröße
Kontrast
Anzeige

Werbeblocker erkannt

Wir haben festgestellt, dass Sie AdBlock Plus oder eine andere Adblocking-Software verwenden, die verhindert, dass Werbung angezeigt- oder Bernau LIVE unvollständig geladen wird.   Auch wenn Sie Werbung vermutlich für lästig empfinden, so ist es für uns jedoch das einzige Mittel unsere durch die Realisierung von Bernau LIVE entstandenen Umkosten wenigstens einigermaßen zu deckeln.   Alles was Sie hier sehen, erstellen wir kostenfrei in unserer Freizeit und neben unseren normalen Jobs. Dies kostet, neben sehr viel Zeit auch viel Geld. Es müssen z.B. Büros bezahlt- Telefon- oder Serverkosten beglichen- oder Lizenzen oder Gebühren entrichtet werden. Hinzukommen nötige Technik, zahlreiche Tankfüllungen und, und, und.   Da wir auf Abos oder Bezahldienste verzichten und wollen, dass Bernau LIVE mit all seinen Seiten für alle kostenfrei bleibt, ist das Ausspielen von Werbung für das Bestehen unabdinglich. Daher möchten wir Sie bitten, Ihren Beitrag dazu zu leisten. Bitte fügen Sie daher bernau-live.de zu Ihrer Werbeblocker-Whitelist hinzu oder deaktivieren Sie Ihre Adblocking-Software, bzw. die Browsereinstellungen.   Vielen Dank.