Anzeige

Redaktion Bernau LIVE

BernauLobetalMenschenNachrichtenSoziales

Seniorentagesstätte in Lobetal bittet um Spenden von Kerzenwachsresten

Wer kann aushelfen?

Bernau (Lobetal): Eine nicht ganz alltägliche Nachricht erreichte uns heute aus Lobetal.

Hier werden ganz dringend Kerzenwachsreste zur Herstellung von Schmelzlichtern gesucht.

Kerzenwachsreste helfen in Lobetal bei der Beschäftigung von Menschen mit Behinderung in der Seniorentagesstätte in Lobetal. Diese werden für selbstgefertigte Schmelzlichter verwendet. Die Vorräte sind zur Neige gegangen. Nun wird dringend Nachschub gesucht, damit ausreichend Schmelzlichter beim Lobetaler Weihnachtsmarkt angeboten werden können.

Anzeige

Die Kerzenwachsreste können montags, dienstags, donnerstags, freitags von 7:30-14:45 und mittwochs von 7:30-13:30 in der

Seniorentagesstätte

Alt Lobetal 2, 16321 Bernau OT Lobetal

abgegeben werden.

Senioren mit Behinderung erhalten in der Tagesstätte der Hoffnungstaler Stiftung Lobetal eine sinnvolle Beschäftigung. Zusammen mit ihren Betreuern sammeln die Senioren Kerzenwachsreste und schmelzen diese ein. Anschließend wird das Wachs in eine bereits vorgefertigte Keramikschüssel mit Docht gegeben. Die Schmelzlichter sind ein schöner Dekoartikel und verschönern Gärten und Vorplätze.

Wer sich für ein Schmelzlicht interessiert und dies erwerben möchte, hat auf dem Lobetaler Weihnachtsmarkt dazu Gelegenheit. Der Weihnachtsmarkt findet statt am 30.11., 11 Uhr bis 18.30 Uhr in der Alten Schmiede in der Ortschaft Lobetal.

Auch wir sind leider nicht perfekt! Du möchtest den Beitrag redaktionell korrigieren oder hast weitere Infos? Gib uns Bescheid, indem Du den “Fehler” markierst und Strg+Enter drückst. Die Übermittlung erfolgt anonym, sofern nichts angegeben wurde. Danke.

Quelle
Hoffnungstaler Stiftung Lobetal
Tags
Schriftgröße
Kontrast
Anzeige

Hinweis an den Autor des Beitrages

Der folgende Text wird anonym an die Radaktion von Bernau LIVE gesendet: