PHNjcmlwdCBhc3luYyBzcmM9Ii8vcGFnZWFkMi5nb29nbGVzeW5kaWNhdGlvbi5jb20vcGFnZWFkL2pzL2Fkc2J5Z29vZ2xlLmpzIj48L3NjcmlwdD4NCjwhLS0gSW4gVGV4dCBCZXJuYXUgTElWRSBvYmVuIC0tPg0KPGlucyBjbGFzcz0iYWRzYnlnb29nbGUiDQogICAgIHN0eWxlPSJkaXNwbGF5OmJsb2NrIg0KICAgICBkYXRhLWFkLWNsaWVudD0iY2EtcHViLTgyOTQ5OTExMzA4ODgzMTAiDQogICAgIGRhdGEtYWQtc2xvdD0iOTIzMTU2MjU4NiINCiAgICAgZGF0YS1hZC1mb3JtYXQ9ImF1dG8iPjwvaW5zPg0KPHNjcmlwdD4NCihhZHNieWdvb2dsZSA9IHdpbmRvdy5hZHNieWdvb2dsZSB8fCBbXSkucHVzaCh7fSk7DQo8L3NjcmlwdD4=

Redaktion Bernau LIVE

BernauFeuerwehr - PolizeiNachrichtenPolizeiUnfallVerkehr

Schwerer Verkehrsunfall auf der A11 in Höhe Bernau-Süd

Bernau: (Nachtrag) Wie bereits vorhin kurz von uns berichtet, kam es am heutigen späten Nachmittag, gegen 16.50 Uhr, zu einem Verkehrsunfall auf der A11 in Fahrtrichtung Berlin.

Nach ersten Angaben der Autobahnpolizei Bernau, befuhren im dichten Rückreiseverkehr 2 Fahrzeuge die linke Spur der A11 in Richtung Berlin. Hierbei fuhr ein PKW VW Golf aus bisher noch ungeklärter Ursache einem davor fahrenden Kleinbus Opel Vivaro auf, in welchem sich eine Familie mit 4 Kindern befand.

QW56ZWlnZTxzY3JpcHQgYXN5bmMgc3JjPSIvL3BhZ2VhZDIuZ29vZ2xlc3luZGljYXRpb24uY29tL3BhZ2VhZC9qcy9hZHNieWdvb2dsZS5qcyI+PC9zY3JpcHQ+DQo8IS0tIEluIFRleHQgQmVybmF1IExJVkUgb2JlbiAtLT4NCjxpbnMgY2xhc3M9ImFkc2J5Z29vZ2xlIg0KICAgIHN0eWxlPSJkaXNwbGF5OmJsb2NrIg0KICAgIGRhdGEtYWQtY2xpZW50PSJjYS1wdWItODI5NDk5MTEzMDg4ODMxMCINCiAgICBkYXRhLWFkLXNsb3Q9IjkyMzE1NjI1ODYiDQogICAgZGF0YS1hZC1mb3JtYXQ9ImF1dG8iPjwvaW5zPg0KPHNjcmlwdD4NCihhZHNieWdvb2dsZSA9IHdpbmRvdy5hZHNieWdvb2dsZSB8fCBbXSkucHVzaCh7fSk7DQo8L3NjcmlwdD4=
Schwerer Verkehrsunfall auf der A11 in Höhe Bernau-Süd
Foto: Bernau LIVE

Der 19-jährige Fahrer des VW Golf verletzte sich hierbei so stark, dass er zur weiteren Behandlung in ein Krankenhaus verbracht werden musste. Sein Fahrzeug war nicht mehr fahrbereit und musste durch einen Abschleppdienst vom Unfallort entfernt werden.

Glück im Unglück hatten dagegen die Insassen des Opel Vivaro. Hier klagten 2 der Kinder “lediglich” über Kopfschmerzen. Da das Fahrzeug noch fahrbereit war, entschieden sich die Eltern selbst ein Krankenhaus aufzusuchen.

Der Gesamtschaden wurde vorerst mit etwa 10.000 Euro bemessen. Neben der Autobahnpolizei waren der Rettungsdienst Barnim sowie 12 Kameraden der Feuerwehr Bernau, Löschzug Stadt, vor Ort um die Unfallstelle abzusichern.

Auf Grund des hohen Rückreiseverkehrs kam es zu erheblichen Stau in Richtung Berlin.

Allen Unfallbeteiligten gute Besserung!

 

Auch wir sind leider nicht perfekt! Du möchtest den Beitrag redaktionell korrigieren? Gib uns Bescheid, indem Du den Fehler markierst und Strg+Enter drückst. Danke.

Péter Vida - Rechtsanwalt in Bernau
PCEtLSBwbGlzdGEgd3AgVmVyc2lvbiAxLjUuMTAgLS0+PGRpdiBkYXRhLXdpZGdldD0icGxpc3RhX3dpZGdldF9zdGFuZGFyZF8xIj48L2Rpdj4KCQkJCQkKPHNjcmlwdCB0eXBlPSJ0ZXh0L2phdmFzY3JpcHQiPgooZnVuY3Rpb24oYyl7dmFyIGcscz0nc2NyaXB0Jyx3PXdpbmRvdyxuPWMubmFtZXx8J1BMSVNUQSc7aWYoIXdbbl0pe3dbbl09YztnPXcuZG9jdW1lbnQuZ2V0RWxlbWVudHNCeVRhZ05hbWUocylbMF07cz13LmRvY3VtZW50LmNyZWF0ZUVsZW1lbnQocyk7cy5hc3luYz10cnVlO3MudHlwZT0ndGV4dC9qYXZhc2NyaXB0JztzLnNyYz0ody5sb2NhdGlvbi5wcm90b2NvbD09PSdodHRwczonPydodHRwczonOidodHRwOicpKycvL3N0YXRpYycrKGMub3JpZ2luPyctJytjLm9yaWdpbjonJykrJy5wbGlzdGEuY29tL2FzeW5jJysoYy5uYW1lPycvJytjLm5hbWU6JycpKycuanMnO2cucGFyZW50Tm9kZS5pbnNlcnRCZWZvcmUocyxnKTt9Cn0oewogICAgInB1YmxpY2tleSI6ICIwMmQ5ZGFhNWNjYzBiYzFmNDU3MWJhNjEiLAoJIml0ZW0iOiB7Im9iamVjdGlkIjozMzMzOCwidGl0bGUiOiJTY2h3ZXJlciBWZXJrZWhyc3VuZmFsbCBhdWYgZGVyIEExMSBpbiBIXHUwMGY2aGUgQmVybmF1LVNcdTAwZmNkIiwidGV4dCI6IkJlcm5hdTogKE5hY2h0cmFnKSBXaWUgYmVyZWl0cyB2b3JoaW4ga3VyeiB2b24gdW5zIGJlcmljaHRldCwga2FtIGVzIGFtIGhldXRpZ2VuIHNwXHUwMGU0dGVuIE5hY2htaXR0YWcsIGdlZ2VuIDE2LjUwIFVociwgenUgZWluZW0gVmVya2VocnN1bmZhbGwgYXVmIGRlciBBMTEgaW4gRmFocnRyaWNodHVuZyBCZXJsaW4uXHJcbk5hY2ggZXJzdGVuIEFuZ2FiZW4gZGVyIEF1dG9iYWhucG9saXplaSBCZXJuYXUsIGJlZnVocmVuIGltIGRpY2h0ZW4gUlx1MDBmY2NrcmUiLCJ1cmwiOiJodHRwczpcL1wvYmVybmF1LWxpdmUuZGVcL3NjaHdlcmVyLXZlcmtlaHJzdW5mYWxsLWF1Zi1kZXItYTExLWluLWhvZWhlLWJlcm5hdS1zdWVkXC8iLCJpbWciOiJodHRwczpcL1wvYmVybmF1LWxpdmUuZGVcL3dwLWNvbnRlbnRcL3VwbG9hZHNcLzIwMTdcLzAxXC9JTUdfMzM3OS0xNTB4MTUwLmpwZyIsImNhdGVnb3J5IjoiTmFjaHJpY2h0ZW4sVW5mYWxsIiwicHVibGlzaGVkX2F0IjoxNDgzMzAwMDM0LCJ1cGRhdGVkX2F0IjoxNDgzMzAwMDM0fQp9KSk7Cjwvc2NyaXB0Pgo=
Tags

Bernau LIVE Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe-Infos.

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Danke, Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe-Infos

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung. Bernau LIVE ist generell in jeder Einstellung nutzbar. Wir fragen Sie in 90 Tagen erneut.

  • Alle Cookies zulassen (Empfohlen):
    Jedes Cookie wie z.B. Werbung, Tracking- und analytische-Cookies.
  • Nur First-Party-Cookies zulassen:
    Nur Cookies von dieser Webseite.
  • Keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies. AdSense und Plista Werbung wird blockiert. Es kann hier jedoch zu Fehldarstellungen der Seite kommen.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutzerklärung. Impressum

Zurück

Fehlerbericht

Der folgende Text wird anonym an den Autor des Artikels gesendet: