Anzeige

Redaktion Bernau LIVE

Schwerer Unfall auf der A11 zwischen Lanke und Finowfurt

Vier Stunden Vollsperrung

           +++ Aktuelle Kurzmeldungen +++
Bernau: Verkehrsbehinderungen in der Innenstadt – Weihnachtsmarkt vom 12.-15. Dezember
Verkehr: Sperrung Teilstück der B 109 und Sperrung der AS Schönerlinder Straße
Verkehr: Vollsperrung der K 6005 von Rüdnitz nach Lobetal
Wetter am Freitag: Anfangs sonnig, zum späten Nachmittag (Schnee) Regen bei bis zu 5 Grad

Bernau (Barnim): Zu einem schweren Unfall kam es frühen Nachmittag auf der A11 zwischen den Anschlussstellen Lanke und Finowfurt.

Nach ersten Informationen fuhr ein LKW auf ein Fahrzeug der Autobahnmeisterei auf. Neben Polizei, Rettungsdienst und der Feuerwehr Biesenthal mit insgesamt 24 Einsatzkräften, kam ein Rettungshubschrauber zum Einsatz. Bei dem Unfall wurde mindestens eine Person schwer verletzt und wurde in ein Krankenhaus geflogen.

Noch immer staut es sich erheblich bis zum Dreieck Barnim zurück. Auch in Bernau, rund um die Abfahrt Bernau Nord, staut es ich erheblich. Wie uns der Einsatzleiter der Feuerwehr Biesenthal, Thomas Brodde, aktuell mitteilte, werden die beschädigten LKW im Augenblick mit Spezialfahrzeugen von der Unfallstelle geräumt.

Nach Angaben der Polizei beläuft sich der Sachschaden auf etwa 350.000 Euro.

In Kürze sollte die Autobahn wieder frei sein. Zuvor war die A11 für etwa 4 Stunden voll gesperrt. 

Sachstand: 17.30 Uhr

Schon gelesen?
Mit örtlichem Schneeregen starten wir in den heutigen Donnerstag
Tags
Back to top button
Schriftgröße
Kontrast
Anzeige

Werbeblocker erkannt

Wir haben festgestellt, dass Sie AdBlock Plus oder eine andere Adblocking-Software verwenden, die verhindert, dass Werbung angezeigt- oder Bernau LIVE unvollständig geladen wird.   Auch wenn Sie Werbung vermutlich für lästig empfinden, so ist es für uns jedoch das einzige Mittel unsere durch die Realisierung von Bernau LIVE entstandenen Umkosten wenigstens einigermaßen zu deckeln.   Alles was Sie hier sehen, erstellen wir kostenfrei in unserer Freizeit und neben unseren normalen Jobs. Dies kostet, neben sehr viel Zeit auch viel Geld. Es müssen z.B. Büros bezahlt- Telefon- oder Serverkosten beglichen- oder Lizenzen oder Gebühren entrichtet werden. Hinzukommen nötige Technik, zahlreiche Tankfüllungen und, und, und.   Da wir auf Abos oder Bezahldienste verzichten und wollen, dass Bernau LIVE mit all seinen Seiten für alle kostenfrei bleibt, ist das Ausspielen von Werbung für das Bestehen unabdinglich. Daher möchten wir Sie bitten, Ihren Beitrag dazu zu leisten. Bitte fügen Sie daher bernau-live.de zu Ihrer Werbeblocker-Whitelist hinzu oder deaktivieren Sie Ihre Adblocking-Software, bzw. die Browsereinstellungen.   Vielen Dank.