Anzeige

Redaktion Bernau LIVE

Schulstandort in Schwanebeck nach 6 Jahren Bauzeit fertiggestellt

Landkreis investierte 12,7 Millionen Euro

           +++ Aktuelle Kurzmeldungen +++
Bernau: Verkehrsbehinderungen in der Innenstadt – Weihnachtsmarkt vom 12.-15. Dezember
Verkehr: Sperrung Teilstück der B 109 und Sperrung der AS Schönerlinder Straße
Verkehr: Vollsperrung der K 6005 von Rüdnitz nach Lobetal
Nachts SEV S2: Bis 13.12.2019 – 01:30 Uhr, SEV zwischen Bernau und Zepernick. 21.45 Uhr – 1.30 Uhr
Wetter am Donnerstag: Meist Grau, etwas (Schnee) Regen bei bis zu 5 Grad

Bernau (Schwanebeck): Nach sechs Jahren Bauzeit ist der Schulstandort Schwanebeck nun auch offiziell fertiggestellt.

Symbolisch wurden hierfür am gestrigen Montag die letzten Pflastersteine von Landrat Daniel Kurth, Panketals Bürgermeister Maximilian Wonke sowie Schuldirektor Manfred Reinicke verlegt. (Titelbild)

Im Anschluss wurde die Fertigstellung mit einem kleinen Programm gefeiert. Schüler der dritten und sechsten und achten Klassen hatten dafür extra ein Programm einstudiert und sorgten für entsprechend ausgelassene Stimmung.

Schuldirektor Reinicke sprach von einem „wichtigen Tag“ und dankte allen Beteiligten dafür, dass er nun eine „wunderschöne Schule“ leiten dürfe. Er erinnerte daran, dass die jetzigen Sechstklässler bislang nur Provisorien kennen würden. „Dafür nehmen sie die fertigen Gebäude nun um so mehr an“, sagte er.

Landrat Kurth und Bürgermeister Wonke indes verzichten fast gänzlich auf die obligatorischen Grußworte, dankten in einem sehr kurzweiligen Dialog lediglich daran, dass die komplette Sanierung von Oberschule und Grundschule insgesamt 12,7 Millionen Euro gekostet habe – also knapp 18.200 Euro für jeden der nun 700 Schüler und dass man etwa 15 Monate hinter der eigentlich angedachten Bauzeit zurückliege. „Dafür entschuldigen wir uns bei euch“, rief der Landrat den Schülern zu. Wonke ergänzte in diesem Zusammenhang, dass „ein Rädchen ins andere gegriffen“ habe und es eine tolle Zusammenarbeit gewesen sei.

Schon gelesen?
Stellenangebot Lobetal: Mitarbeiter im Gruppendienst (m/w/d)

Auf die abschließende Frage, ob sie denn gern hier zur Schule gingen, erhielten die beiden Verwaltungschefs ein lautes „Jaaa!“ aus zig Kindermündern.

Info des Landkreis Barnim

Foto: LK Barnim / Oliver Köhler

 

Tags
Back to top button
Schriftgröße
Kontrast
Anzeige

Werbeblocker erkannt

Wir haben festgestellt, dass Sie AdBlock Plus oder eine andere Adblocking-Software verwenden, die verhindert, dass Werbung angezeigt- oder Bernau LIVE unvollständig geladen wird.   Auch wenn Sie Werbung vermutlich für lästig empfinden, so ist es für uns jedoch das einzige Mittel unsere durch die Realisierung von Bernau LIVE entstandenen Umkosten wenigstens einigermaßen zu deckeln.   Alles was Sie hier sehen, erstellen wir kostenfrei in unserer Freizeit und neben unseren normalen Jobs. Dies kostet, neben sehr viel Zeit auch viel Geld. Es müssen z.B. Büros bezahlt- Telefon- oder Serverkosten beglichen- oder Lizenzen oder Gebühren entrichtet werden. Hinzukommen nötige Technik, zahlreiche Tankfüllungen und, und, und.   Da wir auf Abos oder Bezahldienste verzichten und wollen, dass Bernau LIVE mit all seinen Seiten für alle kostenfrei bleibt, ist das Ausspielen von Werbung für das Bestehen unabdinglich. Daher möchten wir Sie bitten, Ihren Beitrag dazu zu leisten. Bitte fügen Sie daher bernau-live.de zu Ihrer Werbeblocker-Whitelist hinzu oder deaktivieren Sie Ihre Adblocking-Software, bzw. die Browsereinstellungen.   Vielen Dank.