Anzeige

Redaktion Bernau LIVE

BerlinBernauNachrichten und BeiträgePolizei

Schüsse im Berliner Dom – Randalierer durch Polizei angeschossen

Berlin (Bernau): Am heutigen Nachmittag kam es zu einem Zwischenfall im Berliner Dom.

Nach ersten Angaben der Polizei Berlin, wurde die Polizei um kurz nach 16 Uhr in die Kirche gerufen. Hier traf die Polizei auf einen 53-jährigen Österreicher, welcher mit einem Messer hantierte und verbal aggressiv war. Zuvor waren etwa 100 Touristen aus dem Dom verbracht worden.

Anzeige

Beim Aufeinandertreffen zwischen der Polizei und dem Mann wurde, nach jetzigem Stand, der Österreicher durch eine Waffe der Polizei am Bein verletzt. Ein Projektil traf ebenfalls einen Polizisten. Beide werden in einem Krankenhaus medizinisch betreut.

Was genau zwischen den beiden Polizisten und dem Mann passierte und wie es zur Abgabe eines Schusses durch die Polizei kam und warum der Mann mit einem Messer in der Kirche randalierte, wird nun von der Mordkommission ermittelt. Zur Zeit werden hierzu noch mögliche Zeugen vor Ort befragt.

Die Polizei betonte, dass nach jetzigem Stand eine terroristische oder islamistische Motivation auszuschließen sei. Zumindest gibt es diesbezüglich momentan keinerlei Anhaltspunkte.

Auch wir sind leider nicht perfekt! Du möchtest den Beitrag redaktionell korrigieren oder hast weitere Infos? Gib uns Bescheid, indem Du den “Fehler” markierst und Strg+Enter drückst. Die Übermittlung erfolgt anonym, sofern nichts angegeben wurde. Danke.

Tags
Schriftgröße
Kontrast
Anzeige
X

Hinweis an den Autor des Beitrages

Der folgende Text wird anonym an die Radaktion von Bernau LIVE gesendet: