Anzeige

Redaktion Bernau LIVE

BarnimBernauNachrichten und BeiträgeSozialesVereine

Rotary Club Bernau übergab 10.000 € an Bernauer und Barnimer Vereine

Weihnachts-Adventskalender Aktion

Bernau (Barnim): Zu einem ganz besonderen Abend lud am gestrigen Dienstag der Rotary Club Bernau in das Restaurant “Schwarzer Adler” ein.

Grund für die Einladung war eine Spendenübergabe in Höhe von insgesamt 10.000 Euro an Vereine aus unserer Hussitenstadt und Eberswalde.

Mit der großen Weihnachts-Adventskalender Aktion im Dezember vergangenen Jahres, wir berichteten, hat sich der Rotary Club Bernau das Ziel gesetzt auch in diesem Jahr wieder sozial engagierte und gemeinnützige Vereine und Einrichtungen zu unterstützen.

Anzeige

Für den Adventskalender, der überall für 5 Euro erhältlich war, haben zahlreiche regionale und überregionale Händler tolle Preise und Gewinne zur Verfügung gestellt. So verbargen sich hinter den Türchen mit etwas Glück u. a. Händler- oder Restaurant-Gutscheine, Tickets, Rundflüge oder Hotelaufenthalte für ein klein wenig Entschleunigung.

Gutes tun: Rotary Adventskalender mit Tombola und tollen Preisen
Foto/Motiv: Bernau LIVE / Allmie Photographie

In diesem Jahr blieben als Erlös 9.895,44 € übrig, die vom Rotary Club Bernau bei Berlin aus der Clubkasse auf 10.000,00 € aufgestockt wurden. 

Vor Ort waren am Abend zahlreiche VertreterInnen der begünstigten Vereine, die die Spenden mit großer Freude und Dankbarkeit entgegengenommen haben und nun für ihre Arbeit frei verwenden können.

  • Eltern helfen Eltern e.V. – 2.500 Euro
  • Reitverein Integration e.V. – 2.500 Euro
  • Kindernachsorgeklinik Berlin-Brandenburg gGmbH – 1.000 Euro
  • Bernauer Tafel e.V. – 1.000 Euro
  • Freidenker Barnim e.V. (für Kinder- und Jugendhaus Yellow) – 1.000 Euro
  • Förderverein der Freiwilligen Feuerwehr Rüdnitz e.V. – 1.000 Euro
  • Evangelischer Verein „Hospiz auf dem Drachenkopf e.V., Eberswalde – 1.000 Euro

Karl-Heinz Wenzlaff vom Rotary Club Bernau bedankte bei der Gelegenheit noch einmal bei allen, die zum Erfolg des Kalenders beigetragen haben. So u.a. bei Klaus Dieter Becker, der als Projektleiter einen maßgeblichen Anteil an der Kalender-Aktion hatte und bei allen Menschen, die den Kalender erworben haben.

“Ohne die vielen Geldspenden zur Finanzierung der Herstellungskosten des Adventskalenders als Tombola Los und die über 210 Sachspenden als Gewinne der Tombola, wäre dieser Erfolg nicht möglich gewesen”, hieß es weiter.

Hintergrund

Diese Art der Weihnachtstombola für wohltätige Zwecke wird in vielen Städten Deutschlands angeboten. Es ist ja auch eine tolle Idee: der Käufer gibt 5,00 € für ein Los aus, dieser Betrag wird für soziale Zwecke verwendet und darüber hinaus besteht noch die Chance auf einen attraktiven Gewinn! Der Erlös kommt am Ende regionalen Projekten sozialer Einrichtungen zugute. Die Firmen, die das Projekt mit Spenden unterstützen, werden im Kalender erwähnt und zeigen auf diesem Weg ihr soziales Engagement in unserer Region.

Die erste Weihnachtstombola 2016 brachte einen Erlös von rund 4.000 €, der an den Verein Eltern helfen Eltern e.V., die Bernauer Tafel, die Kindernachsorgeklinik Berlin-Brandenburg und das Kinder- und Jugendhaus Yellow ausgezahlt wurden.

Auch wir sind leider nicht perfekt! Du möchtest den Beitrag redaktionell korrigieren oder hast weitere Infos? Gib uns Bescheid, indem Du den “Fehler” markierst und Strg+Enter drückst. Die Übermittlung erfolgt anonym, sofern nichts angegeben wurde. Danke.

Anzeige
Tags
Back to top button
Schriftgröße
Kontrast
Anzeige
X

Hinweis an den Autor des Beitrages

Der folgende Text wird anonym an die Radaktion von Bernau LIVE gesendet: