Redaktion Bernau LIVE

BernauKonzertMusikNachrichtenVeranstaltungen - WochenendeVideo

Road House Bernau startet mit erstem Konzert in die neue Saison

Bernau: Mit dem heutigen Konzert von “Slot Machine” startet das Road House in die diesjährige Veranstaltungssaison.

Am heutigen 3. März gastiert mit „Slot Machine“ die Band, die uns im vergangenen Jahr die Premiere ihrer zweiten CD bescherte und die Songs dieses Albums „back at table“ erstmalig im Road House live spielten.

Anzeige

Ihre musikalische Richtung beschreiben die jungen Rocker selbst mit „Indi, Rock, Punk und Metal durch den Fleischwolf gedreht“. An dieser inhaltlichen Ansage hat sich nichts verändert. Slot Machine wird es am Freitag krachen lassen und bringt uns wieder Neuigkeiten mit. Mittlerweile hat die Band sechs neue Songs eingespielt, die das Fundament einer dritten CD bilden werden – im Herbst ist der Gang ins Tonstudio avisiert.

Die Besucher im Road House bekommen dieses neue Material exklusiv auf die Ohren. Dabei bleibt es nicht: Wir hören Songs der zweiten CD „back at the table“ und erstmals Cover-Songs von P J Harvey oder Motörheat.

Anbei ein Rückblick vom 18. März 2016

 

Das Roadhouse und das zum BORN TO BE WILD MC gehörenden Chapter WILD EAST in Bernau konnte in den vergangenen Jahren mit anspruchsvollen und erfolgreichen Veranstaltungen wie dem Road House Run den Einwohnern dieser Stadt und der Region bedeutende Kapitel der Bernauer Geschichte in die Erinnerung zurückzurufen.

In diesem Jahr wollen wir an diese erfolgreichen Events anknüpfen und mit neuen inhaltlichen Angeboten abermals die Bernauer und Barnimer begeistern, die an Motorrädern, am Motorrennsport und natürlich an kerniger Rockmusik interessiert sind, die unweigerlich zu unserer Szene gehört.

Mit dem Namen WILD MUSIC AREA verbinden wir seit 2016 den Anspruch, junge, aber auch gestandene Bands aus der Region zu unterstützen. Wir ermöglichen diesen Bands in unserer Rock- und Event-Location Roadhouse Liveauftritte und versprechen ein Publikum, das musikalische Klasse und Leidenschaft sicher einzuschätzen weiß und honoriert.

An jedem ersten Freitag im Monat, zu unseren cluboffenen Abenden, treten Bands live auf, so das Road House in einer Mitteilung.

Unser Jahresprogramm sieht weitere Highlights vor:

WILD & HEAVY am 11. März

An diesem Abend bieten wir Metal total – in dieser Nacht bringen wir das Road House zum Beben.

Happy Birthday Wild East, 14. Clubgeburtstag am 20. Mai

Der Club feiert mit seinen Gästen, den Freunden und Wegbegleitern den  14. Geburtstag des Chapters Wild East.

4. Road House Run am 26. August 

Fraglos unsere stärkste Veranstaltung, die 2016 mehr als 300 Gäste anlocken konnte, die bis in die Nacht bei bester Laune Party feierten. In diesem Jahr steht unser Treffen für Biker, Rocker, Motorradfreunde und Technikfanatiker ganz im Zeichen von … Lasst euch einfach überraschen!

Road House-Oktoberfest am 30. September

An diesem Abend stehen wir auf Dirndl & Lederhose, Weißbier, Leberkäs, Weißwurst und Laugenbrezeln.

Traditionelles Eisbein-Essen am 28. Oktober 

Du bist verrückt nach Schweinshaxe mit süßem oder scharfem Senf? Dann kommt am 28. Oktober bei uns vorbei, ab 19 Uhr beginnt unser traditionelles Eisbeinessen.

Darüber hinaus wollen wir das Road House ausdrücklich als gehobene Event-Location in der Bernauer Innenstadt in den Fokus rücken. Ob als Auftrittsort junger Bands oder für Veranstaltungen und Feiern wie Jugendweihen, Geburtstagen, Firmenfeiern, Hochzeiten oder Einschulungen – das selbstverständlich barrierefrei zugängliche Road House  wird allen Ansprüchen gerecht.

Alle Infos unter: www.btbw-wildeast.dewww.roadhouse-bernau.de

Rückblicke: https://bernau-live.de/?s=road+house

Auch wir sind leider nicht perfekt! Du möchtest den Artikel redaktionell korrigieren? Gib uns Bescheid, indem Du den Fehler markierst und Strg+Enter drückst. Danke.

Bahnhofs-Passage Bernau - Verkaufsoffener Sonntag
Tags

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!

Benachrichtige mich zu:
avatar

Fehlerbericht

Der folgende Text wird anonym an den Autor des Artikels gesendet: