Redaktion Bernau LIVE

BarnimBernauEberswaldeFeuerwehr - PolizeiNachrichtenPanketalUnfall

Panketal: 90-jähriger kollidierte mit Haus und weitere Meldungen

Meldungen der Polizeidirektion Ost

Panketal – Gegen Hauswand gefahren

In den Nachmittagsstunden des 09.04.2018 ereignete sich in der Schwanebecker Dorfstraße ein Verkehrsunfall. Der 90-jährige Fahrer eines PKW Skoda befuhr die Bucher Chaussee in Fahrtrichtung L200 und beabsichtigte an der Kreuzung auf der Dorfstraße (L200) in Fahrtrichtung Bernau weiterzufahren. Aus bisher ungeklärter Ursache kam er von der Fahrbahn ab und kollidierte mit einer Hauswand. Bei dem Unfall erlitt die 91-jährige Beifahrerin Verletzungen. Rettungskräfte brachten sie in ein Krankenhaus. Der Fahrer blieb unverletzt. Der Sachschaden beläuft sich auf ungefähr 10.000 Euro.

Anzeige

Anm. d. Redaktion: Neben Rettungsdienst und Polizei war die Feuerwehr Schwanebeck mit 12 Einsatzkräften an der Unfallstelle.

Bernau – Kriminaltechniker nach Einbruch im Einsatz

Unbekannte drangen in der Zeit vom 07. bis 09.04.2018 gewaltsam in Büroräume einer Firma in der Schwanebecker Chaussee ein. Sie durchsuchten das Inventar und stahlen eine unbekannte Menge Bargeld. Angaben zum Gesamtschaden lagen noch nicht vor. Spezialisten der Kriminaltechnik haben die Spurensicherung übernommen.

Eberswalde/Finow – Einbrecher gescheitert

Unbekannte versuchten vergeblich im Tagesverlauf des 09.04.2018 gewaltsam in eine Wohnung eines Mehrfamilienhauses in der Eberswalder Straße zu gelangen. Sie hinterlassen einen Sachschaden von ungefähr 10 Euro.

Infos und Meldungen via Polizeidirektion Ost.

 

 

Auch wir sind leider nicht perfekt! Du möchtest den Beitrag redaktionell korrigieren? Gib uns Bescheid, indem Du den Fehler markierst und Strg+Enter drückst. Danke.
.

Big Feeling in der Stadthalle am Steintor
Tags

Fehlerbericht

Der folgende Text wird anonym an den Autor des Artikels gesendet: