Redaktion Bernau LIVE

Home / Nachrichten / Bernau / Nachtrag zum Verkehrsunfall in der Börnicker Chaussee in Bernau
Nachtrag zum Verkehrsunfall in der Börnicker Chaussee in Bernau

Nachtrag zum Verkehrsunfall in der Börnicker Chaussee in Bernau

Bernau (Barnim): Wie wir vorhin bereits kurz bei Facebook berichteten, kam es am heutigen Vormittag, gegen 10 Uhr, zu einem Verkehrsunfall auf der Börnicker Chaussee Ecke Alberichstraße.

Nach vorläufigen Erkenntnissen der Polizei Bernau, fuhr ein PKW Mitsubishi stadtauswärts in Richtung Börnicke. Ein aus der Alberichstraße kommender PKW übersah vermutlich den Kleinwagen und kollidierte mit diesem im Kreuzungsbereich.

Bei dem Unfall wurden 2 Personen verletzt, die zur weiteren Behandlung in ein Krankenhaus gebracht werden mussten. An beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden.

Neben dem Rettungsdienst Barnim, Notarzt und Polizei waren 14 Kameraden der Feuerwehr Bernau, Löschzug Stadt vor Ort. Die Börnicker Chaussee war im Bereich der Unfallstelle knapp eine Stunde für den Fahrzeugverkehr gesperrt.

Wir wünschen allen Unfall-Beteiligten gute und schnelle Besserung.

 

Auch wir sind leider nicht perfekt! Du hast einen Schreibfehler gefunden oder möchtest den Artikel redaktionell korrigieren? Gib uns Bescheid, indem Du den Fehler markierst und Strg+Enter drückst. Danke.

Willkommen beim Speed Autodienst Bernau

Auch interessant...

Bernau - Barnim: Meldungen der Polizei

Barnim: Motorradunfälle forderten zwei schwerverletzte Fahrer

Marienwerder – Motorradfahrer schwer verletzt In der Eberswalder Straße/Einmündung Gartenweg stießen am Mittwochabend ein Motorradfahrer …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Spelling error report

The following text will be sent to our editors: