Anzeige

Redaktion Bernau LIVE

Nachtrag: Siebenklang Open Air „The Wall“ am Bauhaus Bernau

"The Atomic Brick Orchestra with Strings & Choir"

Bernau (Barnim): Am vergangenen Sonntagabend berichteten wir bereits mit einem LIVE-Stream vom Open Air Konzert „Pink Floyd´s The Wall“ auf dem Gelände des UNESCO Welterbes Bauhaus Bernau.

Um es noch einmal zu betonen, es war großartig und eines der besten SIEBENKLANG – Konzerte die wir persönlich hier in Bernau begleiten durften. Selbst auch dann, wenn man kein Pink Floyd Fan ist. 

Nach über zwei Tagen Aufbauarbeit war es am Sonntagabend endlich soweit und weit über 1.000 Besucher*innen strömten auf das Gelände des Bauhaus Denkmal Bundesschule Bernau. Zum Glück regnete es, wie ursprünglich angekündigt, nicht und bei einem lauen und fast schon sommerlichen Abend stand einem großartigen Konzert nichts mehr im Wege.

Fern vom Wahlgeschehen zur Europa- und Kommunalwahl, betraten kurz nach 20 Uhr die zahlreichen Musiker*innen vom “The Atomic Brick Orchestra with Strings & Choir” die imposante Bühne und begrüßten das Publikum mit sattem Sound.

Foto: Bernau LIVE / Allmie Photography

Gut 40 Jahre ist es her, dass die britische Art-Rock-Formation Pink Floyd ihr Doppelalbum „The Wall“ veröffentlichte und hiermit ein Stück weit Rock-Geschichte schrieb. Das Oberpfälzer Musikprojekt „The Atomic Brick Orchestra“ inszenierte die Rock-Oper zwar nicht komplett neu, setzte aber mit ihrem Streicherensemble, Gesangssolisten, Musiker*innen sowie den regionalen Barnimer Chören eigene Akzente, die beim anwesenden Publikum für große Begeisterung und tosenden Applaus sorgten.

Bereichert wurde der musikalische Teil durch eine außergewöhnliche Location, sattem Sound sowie einer tollen Bühnenshow.

[add_single_eventon id="70684" ev_uxval="3" show_excerpt="no" ]

 

Für alle die unseren LIVE-Stream nicht gesehen haben, hier noch ein kurzer Ausschnitt per Video.

Leider können wir hier aus rechtlichen Gründen nur einen kleinen Teil veröffentlichen. Weitere Aufnahmen reichen wir an den Veranstalter weiter – vielleicht als Erinnerung für die mitwirkenden Chöre aus unserer Region.

Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden

 

 

Auch wir sind leider nicht perfekt! Du möchtest den Beitrag redaktionell korrigieren oder hast weitere Infos? Gib uns Bescheid, indem Du den „Fehler“ markierst und Strg+Enter drückst. Die Übermittlung erfolgt anonym, sofern nichts angegeben wurde. Danke.

Anzeige
Tags
Back to top button
Schriftgröße
Kontrast
Anzeige

Fehlerbericht

Der folgende Text wird anonym an den Autor des Artikels gesendet: