Anzeige  

Malwettbewerb für Kita- und Schulkinder zwischen 4 und 9 Jahren

Bernau & Barnim

           +++ Aktuelle Kurzmeldungen +++
Verkehrshinweis: Vollsperrung der L200, AS Bernau Süd und Weißenseer Straße ab 19.10. – Beitrag
Auf ins Neue Rathaus: Infos, Bilder und Videos zur Eröffnung. Beitrag
Covid-19: Alle Infos zur neuen Corona-Verordnung ab 21.10. im Land Brandenburg. Beitrag
Wetter am Donnerstag: Uns erwartet ein meist sonniger Tag bei bis zu 20 Grad

Bernau (Barnim): Um die Thematik gutes Sehen und vor allem gute Sehleistung bei Kindern mehr in den Vordergrund zu stellen, läuft noch bis zum 31. Oktober 2017 ein Malwettbewerb für Kita- und Schulkinder zwischen 4 und 9 Jahren.

Da trotz zahlreicher Beobachtungen und Untersuchungen im Vorschulalter bei einigen Kindern erst spät auffällt, dass Sie ihre Umwelt nicht richtig wahrnehmen können, möchte lux-Augenoptik – Am Marktplatz in Bernau – mit seinem Malwettbewerb auf diese Problematik aufmerksam machen und lädt alle Kinder der Altersklasse zu einem speziellen Durchblicker-Sehtest ein.

Anzeige  

„Da Beziehungen zwischen der schulischen Leistung und der Sehleistung bestehen, die das spätere Leben entscheidend beeinflussen können, möchten wir hier zur Vorsorge beitragen. Das Lernverhalten wird durch eine verminderte Funktionalität der Augen beeinträchtigt und kann den Anschluss eines Kindes in der Schule gefährden. Die rechtzeitige Abklärung eventueller Ursachen hilft Spätfolgen zu vermeiden. Wenn wir auf diesem Weg nur einem Kind helfen können hat sich unsere Initiative schon gelohnt.“ so Optometristin Sabrina Thomas von lux aus Bernau.

Die Eltern sind aufgerufen, entsprechende Auffälligkeiten zu beobachten. Eine kostenlose Sehberatung zum Thema „Sehen im Kindesalter“ wird von lux-Augenoptik jederzeit angeboten.

Der diese Aktion umrahmende Malwettbewerb „ich SEHE was, was du nicht SIEHST“ findet in ganz Barnim statt. Häufig wird der Wettbewerb zu einem Teil des Zeichenunterrichtes. Aber auch Kinder der entsprechenden Altersklasse, deren Schulen sich nicht beteiligen können gern mitmachen. Der erste Preis ist ein tiptoi GLOBUS mit Stift zum Welterkunden und eine Unterstützung in Höhe von 400 € für die Klasse oder Kitagruppe des Siegers zur Gestaltung eines Wandertages.

Eine dreiköpfige Jury, bestehend aus dem Bernauer Bürgermeister André Stahl und den Bernauer Augenärzten Dr. med. Ute Sklenar und Dr. med. Marcin Zielonka, wird die drei besten Bilder bestimmen. Die Siegerbilder werden von lux-Augenoptik prämiert und außerdem auf Kundenservicepost in und um Oberhavel veröffentlicht.

Der Einsendeschluss ist der 31. Oktober 2017. Bitte die Bilder mit Name, Geburtsdatum, Anschrift und Kita bzw. Schule an lux-Augenoptik, Stichwort: „Malwettbewerb“, Breite Str. 1, 16321 Bernau schicken oder im Geschäft am Marktplatz abgeben.

Alle Infos auch auf der Homepage von lux Augenoptik Bernau.

Stellenangebote Bernau LIVE
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
Schriftgröße
Kontrast
Anzeige
 

Werbeblocker erkannt

Wir haben festgestellt, dass Sie AdBlock Plus oder eine andere Adblocking-Software verwenden, die verhindert, dass Werbung angezeigt- oder Bernau LIVE unvollständig geladen wird.   Auch wenn Sie Werbung vermutlich für lästig empfinden, so ist es für uns jedoch das einzige Mittel unsere durch die Realisierung von Bernau LIVE entstandenen Umkosten wenigstens einigermaßen zu deckeln.   Alles was Sie hier sehen, erstellen wir kostenfrei in unserer Freizeit und neben unseren normalen Jobs. Dies kostet, neben sehr viel Zeit auch viel Geld. Es müssen z.B. Büros bezahlt- Telefon- oder Serverkosten beglichen- oder Lizenzen oder Gebühren entrichtet werden. Hinzukommen nötige Technik, zahlreiche Tankfüllungen und, und, und.   Da wir auf Abos oder Bezahldienste verzichten und wollen, dass Bernau LIVE mit all seinen Seiten für alle kostenfrei bleibt, ist das Ausspielen von Werbung für das Bestehen unabdinglich. Daher möchten wir Sie bitten, Ihren Beitrag dazu zu leisten. Bitte fügen Sie daher bernau-live.de zu Ihrer Werbeblocker-Whitelist hinzu oder deaktivieren Sie Ihre Adblocking-Software, bzw. die Browsereinstellungen.   Vielen Dank.