Anzeige
Anzeige  
Anzeige - Inselleuchten Marienwerder 2022 Inselleuchten Marienwerder 2022
 
           +++ Aktuelle Kurzmeldungen +++
Verkehr: Ab 24.06. – 10 Uhr Freigabe der L31 zwischen Ladeburg und Lanke
Verkehrshinweis: Sperrung der L 200 in Richtung Bernau zwischen Autobahnausfahrt Bernau-Süd und Birkholzer Straße-  Info
ÖPNV: Das 9-Euro-Ticket für Juni, Juli und August ist erhältlich. Infos
Flüchtlinge aus der Ukraine: Hinweise zu Hilfsmöglichkeiten – Beitrag
Verkehr: Vollsperrung der L31 zw. Ladeburg-Lanke bis 24. Juni – Beitrag
Wetter am Freitag: Sommerlich schön bei Temperaturen von bis zu 32 Grad

Kind sexuell genötigt – Tatverdächtiger in Untersuchungshaft

bernau - polizeiBernau – Eberswalde: Kind sexuell genötigt – Tatverdächtiger in Untersuchungshaft und 5 Haftbefehle gegen mutmaßliche Diebe

Wie die Polizeiinspektion Barnim mitteilt, konnte ein Tatverdächtiger wegen sexueller Nötigung festgenommen- und gleich 5 Reifen- und Räderdiebe dingfest gemacht werden.

Anzeige

„Am 27. Januar wurde der Tatverdächtige zu einer sexuellen Nötigung in Eberswalde in der Rathauspassage wieder erkannt und von der Polizei festgenommen. Der Mann konnte keine Personaldokumente vorlegen und gab mehrmals verschiedene Namen und Herkunftsländer an. Er verhielt sich unkooperativ und versuchte durch Unwahrheiten seine Identität zu verschleiern. Am Amtegericht Eberswalde bekam der Mann aus dem nordafrikanischen Raum einen Haftbefehl. Er sitzt nun in einer Justizvollzugsanstalt in Untersuchungshaft.“

Rückblick zur Fahndung vom 08. 10. 2015:
Am 21.07.2015 begegnete ein 14-jähriger Junge auf dem Treidelweg am Finowkanal (zwischen Seniorenheim Vivatas und Kleingartenanlage) einem ihm Unbekannten. Dieser sprach ihn in gebrochenem Deutsch an. Als der Jugendliche nicht reagierte, hielt der Mann ihn fest und griff an seinen Unterleib. Der Junge wehrte sich und es gelang ihm, sich loszureißen. (…) Wir berichteten darüber…

Damals bat die Polizei in einer öffentlichen Fahndung um Mithilfe!

Bernau – Fünf Haftbefehle verkündet 

Die fünf festgenommenen Männer, die am 27. Januar in Lindenberg von der Polizei überprüft wurden, bekamen am 28. Januar am Amtsgereicht Bernau Haftbefehle wegen gewerbsmäßiger Bandenhehlerei verkündet. Den Ermittlungen zufolge stammten die 154 Kompletträder, 17 Fahrzeugreifen, Felgen und das Fahrrad von Diebstählen im Bundesland Baden-Württemberg, so die Polizeiinspektion Barnim in einer Mitteilung. Wir berichteten gestern darüber…

#Polizei #Nachrichten #Bernau #Barnim #Eberswalde #Lindenberg #BernauLIVE

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
Anzeige