Anzeige  

Kind sexuell genötigt – Tatverdächtiger in Untersuchungshaft

           +++ Aktuelle Kurzmeldungen +++
Unfall 16:35 Uhr: Zwischen Willmersdorf und Schönfeld kam es auf der L236 zu einem Unfall – Vorsicht!
Verkehrshinweis: Vollsperrung der L200, AS Bernau Süd und Weißenseer Straße ab Samstag, 24.10., 09 Uhr aufgehoben. Beitrag
Auf ins Neue Rathaus: Infos, Bilder und Videos zur Eröffnung. Beitrag
Covid-19: Alle Infos zur neuen Corona-Verordnung ab 21.10. im Land Brandenburg. Beitrag
Wetter am Freitag: Anfangs teils sonnig, später Wolken und Regen bei bis zu 17 Grad

bernau - polizeiBernau – Eberswalde: Kind sexuell genötigt – Tatverdächtiger in Untersuchungshaft und 5 Haftbefehle gegen mutmaßliche Diebe

Wie die Polizeiinspektion Barnim mitteilt, konnte ein Tatverdächtiger wegen sexueller Nötigung festgenommen- und gleich 5 Reifen- und Räderdiebe dingfest gemacht werden.

Anzeige  

“Am 27. Januar wurde der Tatverdächtige zu einer sexuellen Nötigung in Eberswalde in der Rathauspassage wieder erkannt und von der Polizei festgenommen. Der Mann konnte keine Personaldokumente vorlegen und gab mehrmals verschiedene Namen und Herkunftsländer an. Er verhielt sich unkooperativ und versuchte durch Unwahrheiten seine Identität zu verschleiern. Am Amtegericht Eberswalde bekam der Mann aus dem nordafrikanischen Raum einen Haftbefehl. Er sitzt nun in einer Justizvollzugsanstalt in Untersuchungshaft.”

Rückblick zur Fahndung vom 08. 10. 2015:
Am 21.07.2015 begegnete ein 14-jähriger Junge auf dem Treidelweg am Finowkanal (zwischen Seniorenheim Vivatas und Kleingartenanlage) einem ihm Unbekannten. Dieser sprach ihn in gebrochenem Deutsch an. Als der Jugendliche nicht reagierte, hielt der Mann ihn fest und griff an seinen Unterleib. Der Junge wehrte sich und es gelang ihm, sich loszureißen. (…) Wir berichteten darüber…

Damals bat die Polizei in einer öffentlichen Fahndung um Mithilfe!

Bernau – Fünf Haftbefehle verkündet 

Die fünf festgenommenen Männer, die am 27. Januar in Lindenberg von der Polizei überprüft wurden, bekamen am 28. Januar am Amtsgereicht Bernau Haftbefehle wegen gewerbsmäßiger Bandenhehlerei verkündet. Den Ermittlungen zufolge stammten die 154 Kompletträder, 17 Fahrzeugreifen, Felgen und das Fahrrad von Diebstählen im Bundesland Baden-Württemberg, so die Polizeiinspektion Barnim in einer Mitteilung. Wir berichteten gestern darüber…

#Polizei #Nachrichten #Bernau #Barnim #Eberswalde #Lindenberg #BernauLIVE

Stellenangebote Bernau LIVE
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
Schriftgröße
Kontrast
Anzeige
 

Werbeblocker erkannt

Wir haben festgestellt, dass Sie AdBlock Plus oder eine andere Adblocking-Software verwenden, die verhindert, dass Werbung angezeigt- oder Bernau LIVE unvollständig geladen wird.   Auch wenn Sie Werbung vermutlich für lästig empfinden, so ist es für uns jedoch das einzige Mittel unsere durch die Realisierung von Bernau LIVE entstandenen Umkosten wenigstens einigermaßen zu deckeln.   Alles was Sie hier sehen, erstellen wir kostenfrei in unserer Freizeit und neben unseren normalen Jobs. Dies kostet, neben sehr viel Zeit auch viel Geld. Es müssen z.B. Büros bezahlt- Telefon- oder Serverkosten beglichen- oder Lizenzen oder Gebühren entrichtet werden. Hinzukommen nötige Technik, zahlreiche Tankfüllungen und, und, und.   Da wir auf Abos oder Bezahldienste verzichten und wollen, dass Bernau LIVE mit all seinen Seiten für alle kostenfrei bleibt, ist das Ausspielen von Werbung für das Bestehen unabdinglich. Daher möchten wir Sie bitten, Ihren Beitrag dazu zu leisten. Bitte fügen Sie daher bernau-live.de zu Ihrer Werbeblocker-Whitelist hinzu oder deaktivieren Sie Ihre Adblocking-Software, bzw. die Browsereinstellungen.   Vielen Dank.