Anzeige  
           +++ Aktuelle Kurzmeldungen +++
Covid-19: Alle Infos zur Corona-Verordnung ab 23.01.2021 im Land Brandenburg. Beitrag
Hinweis: Termine bei der Stadtverwaltung Bernau nur mit hoher Dringlichkeit und vorherigem Termin: 03338 365-0 oder 365-131. Info
Wetter am Wochenende: Wolkig, Schnee oder Schneeregen zwischen -1 und 2 Grad

Stellenangebot Diakoniestation Eberswalde: Pflegedienstleitung (m/w/d)

Hoffnungstaler Stiftung Lobetal

Werden Sie Teil unseres Teams, das Menschen ein würdevolles Leben und Gemeinschaft ermöglicht.

An unseren Standorten in Berlin-Brandenburg, Sachsen und Sachsen-Anhalt engagieren wir uns für Menschen, die auf Hilfe und Begleitung angewiesen sind und bilden in vielen sozialen Berufen aus. Wir, das sind 3000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Hoffnungstaler Stiftung Lobetal. Wir gehören zur großen Gemeinschaft der v. Bodelschwinghschen Stiftungen Bethel, einem der größten diakonischen Verbünde.

Anzeige  

Wir freuen uns auf Sie. Herzlich willkommen!

Für die Diakoniestation Eberswalde suchen wir ab sofort eine

Pflegedienstleitung (m/w/d)

40 Wochenstunden, unbefristet

Ihre Aufgaben sind:

  • Umsetzung der strategischen sowie pflegerisch-fachlichen Ziele und Aufgaben der Pflege unter neusten pflegewissenschaftlichen und wirtschaftlichen Gesichtspunkten
  • Gewährleistung einer optimalen ganzheitlichen, bedürfnisorientierten Pflege und Betreuung, unter Berücksichtigung der Einhaltung von arbeits- und tarifrechtlichen Bestimmungen
  • Steuerung und Organisation des Gesamtprozesses Pflege sowie die Verantwortung im Hinblick auf die Pflege- und Betreuungsqualität
  • Einrichtungsbezogene Steuerung und Umsetzung des zentralen Qualitätsmanagements, Einhaltung der Hygiene- und Unfallverhütungsvorschriften sowie des Datenschutzes und der Schweigepflicht
  • Verantwortung einer funktionalen, effektiven Arbeitsorganisation und der sich daraus ergebenen Sicherstellung der Struktur-, Prozess- und Ergebnisqualität im Bereich der Pflege
  • Gewissenhafte Wahrnehmung der allgemeinen Fürsorgepflicht gegenüber dem Pflegepersonal im dienstlichen Bereich

Wichtig sind für uns:

  • erfolgreich abgeschlossene Ausbildung als Gesundheits- und Krankenpfleger oder examinierter Altenpfleger (m/w/d), sowie eine Weiterbildung zur Pflegedienstleitung
  • Erfahrung als Pflegedienstleitung im ambulanten und stationären Bereich
  • fünfjährige Berufserfahrung sowie mindestens zwei Jahre hauptberufliche Tätigkeit in der Tagespflege oder einer vergleichbaren Einrichtung
  • Erfahrung in der Mitarbeiterführung
  • Bereitschaft und Fähigkeit zur Zusammenarbeit im Team sowie zur Teilnahme an Fort- und Weiterbildung
  • hohe Fachkompetenz und betriebswirtschaftliche Kenntnisse, QM-Erfahrung
  • PC–Kenntnisse, auch in der mobilen Datenerfassung

Wir bieten:

  • die Vorteile eines zuverlässigen Trägers
  • eine Vergütung nach dem Tarif der AVR des Diakonischen Werkes Berlin-Brandenburg-schlesische Oberlausitz für Diakoniestationen, jährliche Sonderzahlungen, vermögenswirksame Leistungen, die Kinderzulage sowie unsere Altersvorsorge
  • unsere Unterstützung für Weiterbildungsideen und eine berufliche Perspektive
  • für Rückfragen als Ansprechpartnerin die Bereichsleiterin, Frau Katja Möhlhenrich-Krüger, unter der Rufnummer: 03338-66-280

Werden Sie Teil unserer Gemeinschaft. Wir freuen uns über Ihre christliche Werteorientierung und die Bereitschaft, die diakonische Ausrichtung unserer Arbeit aktiv zu unterstützen.

Eine Bewerbung senden Sie bitte mit dem Referenzcode E_2020_00228 an bewerbung@lobetal.de oder per Post an: Hoffnungstaler Stiftung Lobetal – Bewerbermanagement – Bodelschwinghstraße 27, 16321 Bernau

www.lobetal.de

Lobetal Stellenanzeige

 

Anzeige Stellenangebot Seniorendomizil Bernau

Ähnliche Beiträge

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"