Anzeige

Redaktion Bernau LIVE

Nach Erpressung am Bahnhof Bernau – Polizei sucht Tatverdächtige

Info der Polizeidirektion Ost

           +++ Aktuelle Kurzmeldungen +++ 
Heute: Autorenlesung mit Michael Lüders – Hintergründe zum Syrien Konflikt – Beitrag
07:55 Uhr: S7 Von ca. 10.30 Uhr bis ca. 13 Uhr fahren keine Züge zwischen Ahrensfelde und Springpfuhl, es besteht SEV
Wetter am Mittwoch: Bis zu 16 Grad, meist sonnig, teils böiger Wind

Bernau – Tatverdächtige gesucht

Am Sonntag, den 27. Januar 2019, gegen 20.15 Uhr, wurde ein 17- jähriger auf einem Bahnsteig am Bahnhof Bernau erpresst. Unter Androhung von Schlägen übergab er an vier Jugendliche Bargeld.

Nachdem die Polizei benachrichtigt wurde, konnte sie zwei Tatverdächtige in einem Zugabteil feststellen und zum Sachverhalt anhören.

Die zwei weiteren Tatverdächtigen werden jetzt mit Phantombildern gesucht. Sie sollen dem Anschein nach 15 bis 16 Jahre alt. Der Jugendliche mit den braunen Haaren soll ca. 1,70 Meter und der Jugendliche mit den blonden Haaren ca. 1,80  bis 1,85 Meter groß gewesen sein. Einer von ihnen trug zur Tatzeit eine graue Jogginghose.

Wer erkennt die Jugendlichen? Wer weiß, wo sie sich aufhalten?

Hinweise nimmt die Polizei in Bernau, Tel. 03338/3610 oder jede andere Polizeidienststelle entgegen.

 

Tags
Back to top button
Schriftgröße
Kontrast
Anzeige