Anzeige

Redaktion Bernau LIVE

Lindenberg: Reizgas in Schnellrestaurant versprüht – Räumung

Fünf Personen verletzt

           +++ Aktuelle Kurzmeldungen +++
16:25 Uhr: Verkehrsunfall A10 – Potsdam – AS Hohenschönhausen
Verkehr A11: AS Joachimsthal in Richtung AD Kreuz Uckermark bis 28.10. gesperrt
Verkehr A10: 16./17.10., von 22:00 Uhr bis 5:00 Uhr, ist die A10 zwischen Dreieck Pankow und Mühlenbeck in beiden Richtungen gesperrt.
Verkehr A114: AS Bucher Straße in jeder Fahrtrichtung nur ein Fahrstreifen 
Wetter am Mittwoch: Teils dichter Nebel, Regen, bis zu 14 Grad

Ahrensfelde (Lindenberg): Am heutigen Sonntagnachmittag wurden zahlreiche Rettungsdienste, Feuerwehren, Polizei sowie ein Rettungshubschrauber zu einem Schnellrestaurant nach Lindenberg gerufen.

Grund für den Großeinsatz war das Versprühen von Reizgas. Hierbei wurden nach ersten Angaben fünf Personen verletzt, bzw. mussten vor Ort ärztlich behandelt werden.

Wie es zu dem Versprühen von Reizgas kam, stand zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht genau fest. In Folge konnten wohl tatverdächtige Jugendliche durch die Polizei ermittelt werden.

Das Restaurant musste komplett geräumt werden und wird aller Voraussicht nach am heutigen Sonntag nicht mehr öffnen.

 

Tags
Back to top button
Schriftgröße
Kontrast
Anzeige