Anzeige

Redaktion Bernau LIVE

Ladeburg: Neuer Kinderspielplatz am Ulmenring in Bernau übergeben

225.000 Euro investiert

           +++ Aktuelle Kurzmeldungen +++
15:20 Uhr: Stau rund um die Bucher Straße / Hobrechsfelder Chaussee
13:40 Uhr: LKW Brand auf der A11 zwischen Joachimsthal und Chorin
Ab 05.12.: Sperrung Teilstück der B 109 und Sperrung der AS Schönerlinder Straße
Verkehr: Vollsperrung der K 6005 von Rüdnitz nach Lobetal  – 1 Jahr
Wetter am Donnerstag: Anfangs frostig, tagsüber viel Sonne bei bis zu 4 Grad

Bernau (Barnim): Über einen neuen Spielplatz dürfen sich Kinder und Familien im Bernauer Ortsteil Ladeburg freuen.

Im Beisein von Bürgermeister André Stahl und Ladeburgs Ortsvorsteher Jens Thaute, konnte der Spielplatz am Ulmenring gestern Vormittag (28.11.2019) seiner Bestimmung übergeben werden.

Kinder der Kindertagesstätte „Die kleinen Strolche“ sorgten für erste fachmännische Tests und stießen im Anschluss mit Kinderpunsch auf ihren neuen Spielplatz an.

Etwa 3 Monate wurde gebaut. Einen besonderen Wert legte man hier auf Sicherheit, so wurde der Boden mit einem besonders nachgiebigen Kautschukbelag ausgelegt. Die Stadt Bernau investierte hier 225.000 Euro.

Passend zum Thema: https://bernau-live.de/mit-nachdruck-fuer-einen-spielplatz-im-bernauer-ortsteil-ladeburg/

 

Schon gelesen?
Leider ein letztes Mal - Waldweihnacht in der Kindernachsorgeklinik
Tags
Back to top button
Schriftgröße
Kontrast
Anzeige

Werbeblocker erkannt

Wir haben festgestellt, dass Sie AdBlock Plus oder eine andere Adblocking-Software verwenden, die verhindert, dass Werbung angezeigt- oder Bernau LIVE unvollständig geladen wird.   Auch wenn Sie Werbung vermutlich für lästig empfinden, so ist es für uns jedoch das einzige Mittel unsere durch die Realisierung von Bernau LIVE entstandenen Umkosten wenigstens einigermaßen zu deckeln.   Alles was Sie hier sehen, erstellen wir kostenfrei in unserer Freizeit und neben unseren normalen Jobs. Dies kostet, neben sehr viel Zeit auch viel Geld. Es müssen z.B. Büros bezahlt- Telefon- oder Serverkosten beglichen- oder Lizenzen oder Gebühren entrichtet werden. Hinzukommen nötige Technik, zahlreiche Tankfüllungen und, und, und.   Da wir auf Abos oder Bezahldienste verzichten und wollen, dass Bernau LIVE mit all seinen Seiten für alle kostenfrei bleibt, ist das Ausspielen von Werbung für das Bestehen unabdinglich. Daher möchten wir Sie bitten, Ihren Beitrag dazu zu leisten. Bitte fügen Sie daher bernau-live.de zu Ihrer Werbeblocker-Whitelist hinzu oder deaktivieren Sie Ihre Adblocking-Software, bzw. die Browsereinstellungen.   Vielen Dank.