Anzeige

Redaktion Bernau LIVE

BauhausBernauGeschichteNachrichten und BeiträgeVeranstaltungen - Wochenende

Heute: Das Schicksal der ADGB-Bundesschule im Dritten Reich – Vortrag

19 Uhr in der Galerie Bernau

Bernau (Barnim): Zu einem interessanten Vortrag lädt am heutigen Donnerstagabend die Galerie Bernau in die Bürgermeisterstraße ein.

Prof. Wolfgang Benz, Historiker, ehemaliger Direktor des Zentrums für Antisemitismusforschung der TU Berlin, widmet sich am heutigen Abend dem Schicksal der ADGB-Bundesschule im Dritten Reich.

Zwischen 1933 und 1945 wurde die Bundesschule in Bernau von der NSDAP als Reichsführerschule, SD-Schule und vom Reichssicherheitshauptamt (RSHA) genutzt. Die Schule kann als die wichtigste nationalsozialistische Schulungsanstalt in den Anfangsjahren der Diktatur bezeichnet werden.

Anzeige

Dort wurden einflussreiche NS-Funktionäre geschult, die Ideologie des Nationalsozialismus gelehrt und für den Überfall auf Polen trainiert, der den Ausbruch des Zweiten Weltkriegs  auslöste. Wolfgang Benz wird in seinem Vortrag Schlüsselpunkte dieser Zeit erläutern.

Diese Veranstaltung ist Teil der Veranstaltungsreihe “100 Jahre Bauhaus”! Walter Gropius orientierte sich an den Bauhütten als er 1919 das staatliche Bauhaus gründete. Künstler und Handwerker sollten wieder eine gemeinsame Ausbildung erfahren und gemeinsam ideale Gebäude erschaffen. Unter dem zweiten Bauhaus-Direktor Hannes Meyer wurde dieser Traum wahr als in den Jahren 1928 bis 1930 die Bundesschule des ADGB mit Studierenden des Bauhauses geplant und umgesetzt wurde.

Heute: Das Schicksal der ADGB-Bundesschule im Dritten Reich - Vortrag
Foto: Bernau LIVE / Eingangsbereich Bundesschule

Dieser große Bogen verbindet die Jubiläen miteinander und noch heute sprechen die beiden bekanntesten Baudenkmäler Bernaus durch die Fertigkeiten ihrer meisterlichen Erbauer für sich selbst. Mit dem Jubiläumsprogramm 500 — 100 laden wir Sie herzlich zu zahlreichen Veranstaltungen in und um die Kirche Sankt Marien und das UNESCO-Welterbe Bauhaus Denkmal Bundesschule ein.

Alle Veranstaltung im Jubiläumsjahr findet ihr unter: https://www.geschichte-trifft-moderne.de/#100

Info: Galerie Bernau

Auch wir sind leider nicht perfekt! Du möchtest den Beitrag redaktionell korrigieren oder hast weitere Infos? Gib uns Bescheid, indem Du den “Fehler” markierst und Strg+Enter drückst. Die Übermittlung erfolgt anonym, sofern nichts angegeben wurde. Danke.

Bahnhofs-Passage Bernau
Tags
Back to top button
Schriftgröße
Kontrast
Anzeige
X

Hinweis an den Autor des Beitrages

Der folgende Text wird anonym an die Radaktion von Bernau LIVE gesendet: