Redaktion Bernau LIVE

BarnimBernauFeuerwehr - PolizeiLadeburgVeranstaltungen - Wochenende

Happy Birthday – 90 Jahre Freiwillige Feuerwehr Ladeburg

Feuerwehr Ladeburg, Ladeburg, Barnim, Bernau, Bernau LIVEAm morgigen Samstag feiert die Freiwillige Feuerwehr Ladeburg ihren 90. Geburtstag und lädt alle Bernauer und Barnimer dazu ein, mitzufeiern!

Los geht es um 10 Uhr mit einem Festumzug durch den Ort, bei dem die Einsatzfahrzeuge der Bernauer Feuerwehren präsentiert werden.

Anzeige

Im Anschluss gibt es bis 16 Uhr ein buntes Programm für Jung und Alt. Die Kameradinnen und Kameraden präsentieren Feuerwehrtechnik und geben Einblicke, wie sie in gefährlichen Situationen agieren.

Auch die Bernauer Kinder- und Jugendfeuerwehren stellen sich am 5. September vor.
Von 14 – 15 Uhr dürfen sich die Jüngeren in der Kinderdisco austoben.Auf die jüngsten Festbesucher wartet eine große Hüpfburg, Kinderschminken, sowie eine Bastel- und Malstraße. Auch für kulinarische Leckerbissen vom Grill und einem Kuchenbasar ist gesorgt.

Ab 19 Uhr lädt die Freiwillige Feuerwehr Ladeburg zur großen Party im Festzelt ein. DJ Christian sorgt bis spät in die Nacht für Musik und gute Stimmung.

Die Freiwillige Feuerwehr Ladeburg schaut auf eine stolze Geschichte zurück.

“Gott zur Ehr, dem nächsten zur Wehr” – dieser Leitspruch ertönte auch ab 1925 in Ladeburg, denn im August jenes Jahres wurde auch im Dorf Ladeburg eine Freiwillige Feuerwehr gegründet. Noch im selben Jahr wurde eine von Pferden gezogene Feuerspritze angeschafft, welche etwa zehn Jahre später durch das erste Feuerwehrauto abgelöst wurde.

Das Feuerwehrhaus, welches bereits vor 1900 erbaut wurde, stand zu dieser Zeit noch in der damaligen Dorfmitte an der Kirche, wurde aber in den letzten Kriegsjahren zerstört.
Nach der Neugründung 1947 stellte man die Gerätschaften in gemieteten Scheunen unter, bis 1955 ein neues Gerätehaus am Dorfteich entstand.

Zur Zeit der Wiedervereinigung hatte die Freiwillige Feuerwehr Ladeburg knapp 20 aktive Mitglieder. Im Jahr 1995, zum 70. Geburtstag der Wehr, wurde der Grundstein für das neue Gerätehaus in der Otto-Schmidt-Straße gelegt und eine Jugendfeuerwehr gegründet, welche bis heute den Nachwuchs fördert und ausbildet.

Die Arbeit der Freiwilligen Feuerwehr in Ladeburg hat sich stetig gewandelt. Zur Zeit der Gründung stand die Brandbekämpfung und -verhütung besonders im Vordergrund. Heute jedoch macht die Brandbekämpfung nur noch einen kleinen Teil der Einsätze aus, da wir zunehmend zu Hilfeleistungen gerufen werden. Als Haupteinsatzschwerpunkte haben sich mit den Jahren unter anderem die Behinderten- und Altenpflegeeinrichtungen in Ladeburg, Lobetal und Bernau, das Krankenhaus in Bernau und die Wasserrettung herausgebildet.

Der zunehmenden Anzahl von Unfällen auf Gewässern ist es geschuldet, dass sich der Löschzug Ladeburg auf diesem Gebiet spezialisiert hat und einen Anhänger für die Technische Hilfeleistung (TH) Unfall-Wasser unterhält.

Neben den etwa 50-70 Einsätzen im Jahr und den fortwährenden Ausbildungsdiensten beteiligt sich der Löschzug auch aktiv an Veranstaltungen im Dorf.

Im Gerätehaus Ladeburg stehen ein LF 20/16, ein VR-GW und ein Anhänger TH Unfall-Wasser zur Verfügung. Dem Löschzug Ladeburg gehören derzeit 40 aktive und passive Kameradinnen und Kameraden an.

Wer nun Neugierig auf die Arbeit der Feuerwehr speziell im Löschzug Ladeburg geworden ist kann gern vorbei schauen. Die Kameradinnen und Kameraden freuen sich über jede Unterstützung im aktiven Dienst und auch in der Jugendfeuerwehr!
Alle Informationen zu unseren Bernauer Feuerwehren findet ihr unter: http://www.feuerwehr-bernau.de

Das Programm und alle weiteren Infos zum Fest am morgigen Samstag findet ihr in unserem Veranstaltungskalender: https://bernau-live.de/event/freiwillige-feuerwehr-ladeburg-feiert-90-geburtstag/ oder in unserer zauberhaften Handy-App Bernau LIVE to go.

Wir wünschen der Freiwilligen Feuerwehr Ladeburg alles Gute und schon jetzt, ein gelungenes Fest!

Quelle: Freiwillige Feuerwehr Bernau

#Bernau #Barnim #Feuerwehr_Bernau #Feuerwehr_Ladeburg #BernauLIVE

Auch wir sind leider nicht perfekt! Du hast einen Schreibfehler gefunden oder möchtest den Artikel redaktionell korrigieren? Gib uns Bescheid, indem Du den Fehler markierst und Strg+Enter drückst. Danke.

Anzeige
Tags
lux Augenoptik in Bernau

Ähnliche Beiträge

Fehlerbericht

Der folgende Text wird anonym an den Autor des Artikels gesendet: