Anzeige

Redaktion Bernau LIVE

Guten Morgen aus Bernau und allen einen sonnigen Mittwoch

Verkehr & Veranstaltungen

           +++ Aktuelle Kurzmeldungen +++ 
Heute: Autorenlesung mit Michael Lüders – Hintergründe zum Syrien Konflikt – Beitrag
07:55 Uhr: S7 Von ca. 10.30 Uhr bis ca. 13 Uhr fahren keine Züge zwischen Ahrensfelde und Springpfuhl, es besteht SEV
Wetter am Mittwoch: Bis zu 16 Grad, meist sonnig, teils böiger Wind

Bernau (Barnim): Mit viel Sonne starten wir in die Mitte der Woche und mit bis zu 21 Grad erwartet uns ein toller Tag in Bernau und Drumherum.

Wir hoffen, Ihr seid gut zur Arbeit gekommen und wünschen einen stressfreien Mittwoch.

In eigener Sache: Schneller informiert mit Bernau LIVE

Ab sofort bieten wir Euch auf unserer Startseite einen News-Ticker an. Dieser wird Euch jeden Tag (24h) in Kurzform mit aktuellen Infos aus unserer Region versorgen. Insbesondere sollen hier Verkehrsinformationen oder “Eilmeldungen” Platz finden. Ihr findet ihn m oberen Bereich von www.Bernau-LIVE.de

Verkehr

Vollsperrung der Schönerlinder Brücke (B109). Autofahrer*innen können nur die Auffahrt auf die A114 Richtung A10 sowie die Abfahrt von der A10 kommend an der AS Schönerlinder Straße nutzen. Fuß- & Radverkehr frei! Weitere Infos und Quelle bei der VIZ.

Bernau: Aktuell kommt man von der Bernauer Allee aus Richtung Bernau nicht zu REWE. Die Straße bis zum Jahresende gesperrt. Hier beginnt der 2. Bauabschnitt.

Seit Mittwoch ist der Weg vom Kreisverkehr bis zur Fritz-Reuter-Straße asphaltiert und teilweise befahrbar. An den Nebenanlagen dieses Bereichs werden restliche Arbeiten durchgeführt, dadurch kann es zu kurzzeitigen Behinderungen kommen etwa durch auf der Straße befindliche Baufahrzeuge.

Gehwege, Zufahrten und Bushaltestellen müssen in diesem Bereich erneuert werden. Eine komplette Befahrung dieses Bereichs ist daher mit Einschränkungen möglich. So wird vom Kreisverkehr bis zur Fritz-Reuter-Straße der Anlieger-, Anliefer- und Kundenverkehr in jedem Fall möglich sein. Auch wird die Baustellenbeschilderung bis zum 4. September entsprechend umgeändert. Infos

Bernau: Ab heute: Ausbau von Siedlungsstraßen im Bernauer Ortsteil Schönow

Wie die Stadt Bernau mitteilt, sollen vom heutigen Montag bis zum Jahresende einige Siedlungsstraßen grundhaft ausgebaut werden. Betroffen sind in Abschnitten die Schönerlinder, die Wiesen-, die Fischer- sowie die Liepnitzstraße. Mehr dazu in unserem Beitrag.

Bernau: Wie der WAV „Panke/Finow“ mitteilt, wird entlang der Rüdnitzer Chaussee auf der westlichen Seite im Gehwegbereich zwischen der Jahnstraße und der Henzestraße turnusmäßig die Trinkwasserleitung ausgewechselt.

Die Maßnahme umfasst neben dem Leitungsbau in der Rüdnitzer Chaussee auch einen Teilabschnitt der Sachtelebenstraße (bis zur Büttenstraße). Hier wird an den bereits neu verlegten Leitungsabschnitt in der Sachtelebenstraße angebunden. Des Weiteren wird im Bereich der Anbindung in der Straße Am Pankeborn die dort verlegte Leitung ebenfalls ausgetauscht. Diese Maßnahmen sind erforderlich, um die stetige Versorgungssicherheit mit Trinkwasser zu garantieren, so der WAV in seiner Mitteilung.

Abstimmungen zum Bauablauf mit den beauftragten Firmen und betroffenen Behörden sind bereits erfolgt. Mit Beginn der Arbeiten am 12. August 2019 ist es erforderlich, den Fußgängerverkehr in der Rüdnitzer Chaussee über die Straße Am Pankeborn umzuleiten.

Seit Montag, 19. August, ist der Abzweig Am Pankeborn von der Rüdnitzer Chaussee aus gesperrt. Wer zum Beispiel zu Freien Tankstelle möchte, muss dies über die Albertshofer Chaussee tun.

Die Gesamtbaumaßnahme wird voraussichtlich bis zum 30. November 2019 abgeschlossen sein. Rettungsdiensten und soweit möglich auch Entsorgungsfahrzeugen wird die Durchfahrt durch den Baustellenbereich gewährt.

Bauarbeiten im Blumenhag (Bernau)

Am Donnerstag, den 01. August 2019, haben die Bauarbeiten für das Straßenbauprojekt „Elternhaltestellen und Schulwegsicherung Im Blumenhag/Diebesweg“ begonnen.

Wie die Stadt Bernau mitteilt, baut die Firma Tharo 13 Kurzzeitparkplätze für Eltern von Schülern der Grundschule am Blumenhag und der Tobias-Seiler-Oberschule, eine barrierefreie Bushaltestelle sowie einen befestigten Gehweg von den Haltestellen zu den Schulen. Die Bauarbeiten in der Straße Im Blumenhag (von Haus Nummer 51 bis 57) werden unter Vollsperrung durchgeführt. Der Diebesweg ist als Zugang zur Schule während der gesamten Bauzeit nicht nutzbar. Bis Anfang November soll alles fertig sein.

Bauarbeiten im Ortsteil Lindenberg (B2)

Umgestaltung des Kreuzungs- und Knotenpunktes Bernauer Straße / B 2 / Bucher Weg. Für die Dauer der gesamten Bauzeit wird der Verkehr ab dem Knoten Karl- Marx- Straße / Bernauer Straße / B 2 über die Karl-Marx-Straße in Höhe Mc Donalds zur B 2 in Richtung Berlin bzw. Bernau umgeleitet.

Rüdnitz – Danewitz

Die Verbindungsstraße zwischen Rüdnitz und Danewitz ist wegen Bauarbeiten gesperrt. Hier empfiehlt sich die Umleitung über Wullwinkel – Biesenthal.

Aktuelle Staus / stockender Verkehr 08:00

Bucher Straße – Pankow-Zubringer (A114) +10 Minuten – Dorfstraße in Malchow +5 Minuten

S-Bahn

Baumaßnahme Biesdorfer Kreuz S75: Bis 04.10. (Fr), ca. 1:30 Uhr – es besteht Ersatzverkehr mit Bussen zw. den Bahnhöfen Wartenberg und Raoul-Wallenberg-Straße – Marzahn. Es werden zusätzliche Züge zwischen Ahrensfelde und Ostbahnhof angeboten.

S2 Bernau: Ersatzverkehr mit Bussen Blankenburg – Bernau vom 13.09. (Freitag), ca. 22 Uhr durchgängig bis 16.09. (Mo), ca. 1.30 Uhr. Info

Veranstaltungen (Vorschau)

Bernauer Gesundheitsmarkt auf dem Bahnhofsvorplatz

Gesundheit  wünscht sich jeder. Und viele können auch selbst etwas tun, um gesund zu bleiben. Informationen dazu gibt es wieder auf dem Bernauer Gesundheitsmarkt. Veranstaltet wird er von der Stadt am Donnerstag, dem 12. September, von 14 bis 18 Uhr auf dem Bahnhofsplatz. Wie in den Vorjahren steht die Gesundheitsvorsorge im Mittelpunkt des Marktes.

Angemeldet haben sich mehr als 40 Anbieter von Gesundheitsleistungen. Mit dabei sind wieder das Immanuel Klinikum Bernau Herzzentrum Brandenburg, die Hoffnungstaler Stiftung Lobetal, die Brandenburg Klinik, Krankenkassen, die Arbeiterwohlfahrt, der Rettungsdienst, Senioren-Residenzen, der Pflegestützpunkt Eberswalde, ambulante Pflegedienste, Hörgeräteakustiker, Fitness-Studios, der Diabetikerbund, die Rheumaliga, Naturheiler sowie Verbände und Selbsthilfegruppen.

In petto haben sie jede Menge Tipps zur Gesundheitsvorsorge. Angeboten werden Pflege-, Reha- und Ernährungsberatung, Gesundheits-Checks, Informationen zum Leben mit Diabetes und  über Naturheilkunde sowie Hör- und Fitness-Tests. Wer möchte, kann seinen Blutzucker messen lassen. Der Rettungsdienst zeigt, wie jeder durch eine Herzdruckmassage im Notfall Leben retten kann.

Tags
Back to top button
Schriftgröße
Kontrast
Anzeige