Anzeige

Redaktion Bernau LIVE

BernauFeuerwehr - PolizeiNachrichten und Beiträge

Großeinsatz der Bernauer Feuerwehren – zum Glück ist nichts passiert

18 Kamerad*innen im Einsatz

Bernau (Barnim): Zu einem Großeinsatz wurden am heutigen Dienstag die Bernauer Feuerwehren nach Schmetzdorf gerufen.

Gegen 12.45 Uhr wurde in einer Tischlerei Brandgeruch bemerkt. Da die genaue Herkunft nicht lokalisierbar war, entschied sich der Betreiber vorsorglich die Bernauer Feuerwehr zu alarmieren. Denn im Verdacht stand ein Silo mit Holzspänen.

Nur wenige Minuten nach der Alarmierung traf die Feuerwehr Bernau mit den Löschzügen Stadt und Schönow am Einsatzort ein.

Anzeige

Da augenscheinlich kein Brand zu sehen war, kam eine Wärmebildkamera zum Einsatz, die die Brandvermutung zum Glück entkräften konnte. Auch in anderen Bereichen der Tischlerei konnte kein Brand oder entstehendes Feuer entdeckt werden.

Woher der kurzzeitige Brandgeruch kam, blieb bis zum Einsatzende gegen 14.15 Uhr ungeklärt. Vermutet wurde ein in der Nähe befindlicher Schornstein.

Neben Polizei und vorsorglichem Rettungsdienst waren 18 Einsatzkräfte der Feuerwehr vor Ort.

Auch wir sind leider nicht perfekt! Du möchtest den Beitrag redaktionell korrigieren oder hast weitere Infos? Gib uns Bescheid, indem Du den “Fehler” markierst und Strg+Enter drückst. Die Übermittlung erfolgt anonym, sofern nichts angegeben wurde. Danke.

Anzeige
Tags
Back to top button
Schriftgröße
Kontrast
Anzeige
X

Hinweis an den Autor des Beitrages

Der folgende Text wird anonym an die Radaktion von Bernau LIVE gesendet: